13.08.12 08:55 Uhr
 220
 

Forscher erstellen Erdbebenkatalog für Europa - 45.000 Beben registriert

Wissenschaftler des Deutschen GeoForschungsZentrums GFZ haben nun für das letzte Jahrtausend einen Erdbebenkatalog für Europa und den Mittelmeerraum erstellt. 45.000 Beben sind registriert.

"Der von uns vorgelegte Katalog umfasst die Beben der letzten tausend Jahre ab einer Magnitude (Mw) von 3,5 im nördlichen Teil des katalogisierten Gebietes und Magnitude größer als 4,0 für den südlichen Teil", erklärt Gottfried Grünthal vom GFZ.

Beben ab 1.000 vor Christus bis 2006 sind registriert. Der EMEC-Katalog kann als verlässliche Grundlage genutzt werden, um Erdbeben und durch Beben entstandene Tsunamis zukünftig besser einschätzen zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Europa, Forscher, Beben, Katalog
Quelle: scinexx.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trumps Schwiegersohn soll Amt für Innovation leiten
USA: Demokraten wollen Republikaner nach Gesundheitsreformblamage helfen
Studie: Was Tinder-User wirklich wollen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?