13.08.12 08:11 Uhr
 2.510
 

Vor 40 Jahren: Das folgenschwerste Flugzeugunglück auf deutschen Boden

Es ist bis heute das folgenschwerste Flugzeugunglück auf deutschem Boden: Am 14. August 1972 stürzt nahe Königs Wusterhausen (Brandenburg) eine Iljuschin IL 62 der DDR-Fluggesellschaft Interflug ab.

156 Menschen, darunter 148 Urlauber, die nach Bulgarien wollten, sterben. Der Pilot hatte ein Problem bemerkt und wollte notlanden. Doch er erhielt die Anweisung, nach Berlin-Schönefeld umzukehren und erst dort zu landen.

Auch 40 Jahre nach dem Absturz ranken sich noch viele Gerüchte und Legenden um das Unglück. In diesem Jahr wird erstmals offiziell an die Opfer erinnert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Boden, Erinnerung, Flugzeugunglück
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Österreich: Großmutter, die fünf Familienmitglieder erschoss, hatte Krebs
Landau: Versuchtes Tötungsdelikt - Mann verletzt Kontrahenten am Hals

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2012 09:02 Uhr von tobsen2009
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
denken einige Feuerwehr-Kollegen die damals dabei waren noch heute dran, die Bergung muss ziemlich schrecklich gewesen sein.
Kommentar ansehen
13.08.2012 10:00 Uhr von Nickman_83
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ tobsen: und nur die, die dabei gewesen sind, wissen, wie "gut" diese feuerwehrmänner nach solchen ereignissen in der DDR "versorgt" wurden.
die hat man dem überfluss an alkohol überlassen...
Mein Onkel durfte auch mal als erster der FW ein Brandopfer aus einem Fahrstuhl bergen. Er hat nie wieder jemanden geborgen!!
Kommentar ansehen
13.08.2012 10:12 Uhr von Nickman_83
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
ich denke, dass die news darin besteht, dass diese jahr erstmals daran erinnert wird. sicherlich ist der gehalt gering und die art, der erinnerung oder mahnung wäre noch wünschenswert zu wissen gewesen. aber das sollte die news sein.
Kommentar ansehen
13.08.2012 12:59 Uhr von f4ke
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Besserwisserstyle: Sollte es nicht heißen: ´Das folgenschwerste Flugzeugunglück auf deutscheM Boden´ ?
Kommentar ansehen
13.08.2012 16:10 Uhr von Nickman_83
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nein f4ke: Es MUSS sogar so heißen :-D
ich bin komplett auf deiner Seite. Der Dativ gehört nicht gerade zu den "Meistverfolgtesten" hier im Lande.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?