12.08.12 18:11 Uhr
 2.259
 

Samsung sollte an Apple 30 Dollar Lizenzgebühren pro Smartphone zahlen

Beim Patentprozess der Unternehmen Apple und Samsung in Kalifornien tauchten nun Unterlagen auf, die Apple bereits im Oktober 2010 seinem Gegner vorlegte.

Demnach verlangte Apple Linzenzgebühren von Samsung, die wie folgt aussahen: 30 Dollar pro Smartphone und 40 Dollar pro Tablet-Computer.

Jedoch lehnte Samsung dies ab und es kam zum Patentkrieg. Nun verlangt Apple 2,5 Milliarden Dollar Schadenersatz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dollar, Apple, Smartphone, Samsung
Quelle: www.newsecho.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland und Tschechien streiten wegen Kindersex
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2012 18:33 Uhr von Krawallbruder
 
+40 | -6
 
ANZEIGEN
Mit Obst lässt sich eben kein Geld verdienen deshalb versuchte es der Obstverein mit Wegelagerei!

Zum Glück ist Samsung nicht drauf eingegangen.

Apropos, weiß jemand warum der Obstverein nur Samsung an die Wäsche will und nicht LG, HTC, HUAWEI, ACER, ASUS, MOTOROLA, SONY ERICSON und all den anderen Herstellern von Android-Handys die ja ALLE fast genau so aussehen und die gleiche Bedienung haben?

Könnte wetten wenn HTC der größere Konkurent wär, dann würden sie gegen HTC einen Krieg führen.

Absolut Hirnverbrannt was die veranstalten und dem Image schadet es auch!


Und jetzt lade ich wieder ALLE Obstler zum fröhlichen Negativbewerten ein :D.
Kommentar ansehen
12.08.2012 18:47 Uhr von kingoftf
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
MS bekommt von: Motorola auch Lizenzgebühr

http://www.golem.de/...

Ach ne, das sind ja die Guten

MS verdient mit den Lizenzen mehr Geld als mit dem eigenen Smartphone-BS


Der chinesische Smartphonehersteller ZTE zahlt pro Smartphone einen Betrag zwischen 18 und 24 Euro. Dies ist auch der Grund, warum Smartphones mit dem Mobilbetreibersystem von Microsoft, in der Regel teurer sind, als Smartphones, die über die Android Plattform von Google verfügen. Google verlangt nämlich keine Lizenzgebühren.

http://www.kruse-computer.de/...

[ nachträglich editiert von kingoftf ]
Kommentar ansehen
12.08.2012 18:59 Uhr von kloetenpony
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Ich kann: diesen Apple - Samsung SCHEISS nicht mehr hören!!!!!!!!!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
12.08.2012 20:10 Uhr von ThomasHambrecht
 
+25 | -2
 
ANZEIGEN