12.08.12 16:22 Uhr
 458
 

Österreich: Rasenmäher umgekippt - Achtjähriger gerät unter rotierende Messer

In der Obersteiermark (Österreich) kam es am heutigen Sonntag zu einem Unfall. Während ein 61-jähriger Mann mit seinem achtjährigen Enkel den Rasen mähte, geriet der Rasenmähertraktor, auf dem beide saßen, auf einer Böschung aus dem Gleichgewicht und kippte auf die Seite.

Der Schüler geriet dabei zeitweise unter die Messer des Rasenmähers, die nach wie vor aktiv waren. Diese fügten ihm schwere Schnittwunden am Oberkörper und an den Armen zu. Der Großvater des Jungen, der mittlerweile stationär behandelt wird, wurde wegen fahrlässiger Körperverletzung angeklagt.

Diesen Tatbestand sahen die Kläger erfüllt, da er es seinem Enkel, den er während der Fahrt auf seinem Schoß festhielt, gestattete, sowohl Pedale als auch Schaltung zu bedienen. Der Unfall resultierte offenbar aus einer Irritation des Jungen, der Vorwärts- und Rückwärtsgang verwechselt hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Österreich, Messer, Rasenmäher
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2012 17:19 Uhr von jschling
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
tja schade auch: schreib ich mal so im Betreff
aber da bekommt man schon eine Gänsehaut, denn anders als bei per se jeden Tag zig-tausend verdurstenden und verhungernden Menschen,vielen Kindern, handelt es sich hier um einen Unfall, den man sich selber auch persönlich zu Hause vorstellen könnte
Die Anklage ist grundsätzlich OK, definitiv hat der Opa einen Fehler gemacht (im Nachhinein ganz offensichtlich), aber... wer würde das nicht so machen ? einen 8jährigen begeistere ich nun mal nicht mehr mit Fotos von fahrbaren Rasenmäher und nur zugucken ebenso wenig. Das Leben ist gefährlich, oder man bleibt den ganzen Tag im Bett (und hofft das kein Flugzeug abstürzt), aber das ist eben auch "der Reiz" daran, sonst kann man sich gleich die Kugel geben.
Von daher kann man dem Jungen, dessen Fahrfehler bei einem 8jährigen "nix besonderes" ist/muss man mit rechnen, nur gute Besserung wünschen, zumindest scheint ja noch alles dran zu sein. Und den Opa, der sicherlich eine Strafe erhalten wird, wird hoffentlich nicht zu hart bestraft, damit leben muss er eh
Kommentar ansehen
12.08.2012 18:10 Uhr von Caveman29
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
wenn man senil ist: gehört man auf keinen Aufsitzrasenmäher und schon gar nicht mit einem kleinen Kind.
Schäm Dich Opa.
Anklage wegen Fahrlässiger Körperverletzung ist nur gerechtfertigt.
Kommentar ansehen
12.08.2012 18:37 Uhr von jschling
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Caveman: wo du den Geisteszustand des Opas zso genau nennen kannst, gehören die beiden Genannten zu deiner Sippe ? ...dann wundert mich zumindest nix mehr

ansonsten (so als Mitt-40er)... mit 61 steht der noch voll im Leben, aktuelles Reneneintrittsalter zumindest in DE = 65 (ich darf sogar bis 67)
daher denk ich mal die 29 hinter deinem Namen ist deutlich höher als dein persönliches Alter/Lebenserfahrung
aber macht dir keinen Kopp: kommt von ganz alleine (zumindest bei den Meisten *g*)
Kommentar ansehen
12.08.2012 19:18 Uhr von Caveman29
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
@jschling: sobald Du in mein Alter gekommen bist können wir uns darüber nochmals unterhalten. Des weiteren würde ich nie einen 8jährigen die Pedale betätigen lassen. Du lt. Deiner Aussage ja schon. Wundert mich, dass Du es bis Mitt-40 geschaft hast ohne Dir ein Bein ab zu sägen.

Wünsch Dir ein schönes Leben ohne Zwischenfälle. Wir lesen uns wieder in 10 Jahren wenn Du vom Alter her da angekommen bist wo ich mich befinde.

[ nachträglich editiert von Caveman29 ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?