12.08.12 14:54 Uhr
 149
 

Frankreich: Schwedischer Prinz von Unbekanntem attackiert

Vor einem Nachtklub in Cannes (Frankreich) wurde der schwedische Prinz Carl Philip in der Nacht zu Samstag von einem unbekannten Mann angegriffen. Der Königspalast schilderte indes den Hergang dieser Attacke: nach den Angaben aus Stockholm stand der Prinz vor dem Klub, bevor man ihn grundlos angriff.

"Den Umständen entsprechend gut", lautete die Antwort auf Erkundigungen nach dem Gesundheitszustand des Prinzen. Verletzt wurde er bei dem Angriff jedoch nicht. Es ist noch nicht entschieden, ob das schwedische Königshaus Anklage gegen Unbekannt erstatten wird.

Eine schwedische Zeitung wiederum schildert den Hergang etwas anders. Laut den Angaben des Tagesblattes "Aftonbladet" schlug der Angreifer dem Prinzen mit der Faust gegen den Hinterkopf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankreich, Attacke, Prinz, Nachtclub
Quelle: web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
USA: Schauspieler und Cousin von George Clooney, Miguel Ferrer ist gestorben
Prozessauftakt im Fall Niklas: Hauptangeklagter streitet alles ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?