12.08.12 14:44 Uhr
 938
 

Olympia 2012: Feier der Hockey-Olympiasieger läuft aus dem Ruder

Die Deutsche Hockey-Mannschaft holte am gestrigen Samstag die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen 2012 in London.

Nachts feierte die Mannschaft dann auf dem Kreuzfahrtschiff "MS Deutschland" ihren Erfolg. Dabei sei nach Angabe des Deutschen Hockey-Bundes "einiges kaputt gegangen". Der DHB wolle den finanziellen Schaden aber übernehmen.

Mit der "MS Deutschland" soll außerdem noch ein weiterer Teil des Deutschen Teams nach Deutschland zurückkehren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaas
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Feier, Hockey, Olympiasieger, Ruder
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?