12.08.12 11:27 Uhr
 5.521
 

In diesen Sportarten halten DDR-Sportler weiterhin den Olympia-Rekord

Im Jahre 1985 lief die DDR-Staffel ihre 4x100 Meter in 41,17 Sekunden, was 27 Jahre lang Weltrekord gewesen ist, bis die Staffelläuferinnen der USA diese Strecke bei diesen Olympischen Spielen in 40,82 Sekunden liefen und den alten DDR-Rekord damit einstellten.

In anderen olympischen Disziplinen ist die DDR aber nach wie vor Rekordhalter, wie zum Beispiel im Speerwerfen der Männer, wo DDR-Sportler Uwe Hohn mit seinen 104,80 Metern den Rekord aufstellte und bis heute der einzige Speerwerfer ist, dem es gelang, weiter als 100 Meter zu werfen.

Und beispielsweise auch im Speerwerfen der Frauen und im Diskuswerfen ist der damalige DDR-Rekord weiterhin ungebrochen. Jetzt bleibt abzuwarten, wie lange diese Rekorde noch bestehen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaas
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Rekord, Olympia, DDR, Sportler, Olympia 2012
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2012 11:37 Uhr von magnificus
 
+12