12.08.12 09:13 Uhr
 994
 

Sächsischer Cowboy blockiert Autobahn mit seinem Lasso: "BILD"-Leser zur Stelle

Auf der A38 in Sachsen kam es vor Kurzem zu einem Stau, da sich neben der Fahrbahn komische Szenen abspielten.

Ein sächsischer Cowboy versuchte mit seinem Lasso eine ausgebüchste Kuh einzufangen. Die Kuh flüchtete von der nahe gelegenen Weide und rannte in Richtung Autobahn. Ein "BILD"-Leser, der sich in einem der Autos befand, die im Stau festsaßen, fotografierte das kuriose Schauspiel.

"Die Aktion blockierte die ganze Strecke. Aber die Polizei war schon vor Ort und hat wohl den Bauern informiert. Auf jeden Fall kam da plötzlich dieser Reiter und jagte das Pferd", erklärte Aris Gutsche aus Großenhain in Sachsen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Autobahn, Stelle, Leser, Stau, Cowboy
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2012 10:16 Uhr von Gorxas
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Running Gag: Also irgendwie entwickeln sich diese "BILD"-Leser-News zu einem wahren Running Gag. News ohne Sinn und Verstand, sowie mit belanglosem Inhalt und trotzdem kommt es hier durch... das kann nur ein schlechter Scherz sein!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?