11.08.12 20:58 Uhr
 754
 

Nackt-Porträt von Picassos Geliebter sorgt auf Flughafen in Schottland für Ärger

Auf dem schottischen Flughafen Edinburgh wurde bisweilen ein Aktbild mit dem Namen "Nude Woman in a Red Armchair" aufgehangen. Pablo Picasso fertigte das Porträt im Jahre 1932 an. Es zeigt seine damalige Geliebte Marie-Thérèse Walter.

Das Werk sollte Werbung für eine Ausstellung mit Arbeiten des spanischen Malers in der Schottischen Nationalgalerie für Moderne Kunst sein. Viele Passagiere beschwerten sich jedoch darüber. Deswegen wurde das Bild nun mit einem Tuch verdeckt.

Mittlerweile wurde ein anderes Bild angefordert, welches "Nude Woman in a Red Armchair" ersetzen soll.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Flughafen, Schottland, Porträt, Picasso, Geliebter
Quelle: www.monopol-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ankara: Müllmänner eröffnen eigene Bibliothek mit weggeworfenen Büchern
Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2012 03:21 Uhr von Mensahib
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: wie verklemmt muss man schon sein um sich über dieses Bild zu beschweren.. gibt doch weitaus schlimmeres
Kommentar ansehen
12.08.2012 06:33 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube verklemmt, ist gar kein Ausdruck ..

Vor allem für die Flughafenleitung..
Kommentar ansehen
12.08.2012 10:28 Uhr von uss_constellation
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Unglaublich: ne News von Cruz in der es um Titten und ne M**** geht aber er die Worte weder im Titel noch im Text erwähnt, sondern sachlich schreibt. Ich bin erschüttert.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote
Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?