11.08.12 18:43 Uhr
 80
 

Japanischer Tuner würzt Ferrari 458 Italia Spider nach

Office-K hat sich den über 200.000 Euro teuren Ferrari 458 Italia Spider vorgeknöpft und dem Roadster-Coupé ein paar Anbauteile aus Karbon oder Kunststoff verpasst.

Frontspoilerlippe, Seitenschweller und Heckschürzen-Ansatz sind ebenso neu wie die bis zu 21 Zoll großen Alufelgen.

Und auch die Abgasanlage und die Streifen auf dem 320 km/h schnellen Wagen sind neu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Ferrari, Tuner, Spider, Ferrari 458 Italia
Quelle: www.evocars-magazin.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?