11.08.12 18:31 Uhr
 127
 

Lebensmittelpreise haben sich weltweit deutlich erhöht

Nach drei Monaten des Rückgangs haben die Preise für Lebensmittel im Juli weltweit wieder deutlich angezogen. Laut der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen betrug die Preissteigerung rund sechs Prozent.

Am stärksten waren davon Getreide und Zucker betroffen. Insgesamt lagen die Preise jedoch noch deutlich unter den Rekordwerten Anfang des vergangenen Jahres.

Der Preisanstieg beim Getreide wird vor allem mit der anhaltenden Dürre in den USA und den schlechten Ernteaussichten in Russland begründet.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Lebensmittel, weltweit, Getreide
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf
Karriere-Ende: Metal-Band "Slayer" verabschiedet sich mit letzter Tour von Fans
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?