11.08.12 18:12 Uhr
 102
 

Somalia soll eine eigene Börse bekommen

Das viele Jahre von Kriegen und Unruhen gebeutelte Somalia soll wohl schon bald eine eigene Börse bekommen.

Dies erklärte jetzt ein Diplomat des Landes. Demnach solle der Börsenbetrieb schon in rund fünf bis sieben Monaten an den Start gehen. Vorerst wird sich der Sitz der Börse im Nachbarland Kenia befinden.

Unter anderem wolle man damit auch somalischen Unternehmen helfen, Geld für Investitionen zu akquirieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, Investition, Somalia, Kenia
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort
Haribo startet Produktion in den USA: Fabrikbau im Bundesstaat Wisconin
Berlin: Ivanka Trump kommt auf Einladung der Kanzlerin zu Wirtschaftskonferenz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenproteste: EU, USA und Bundesregierung kritisieren russische Regierung
Bundesagentur für Arbeit verschwendet Millionen für Deutschkurse
Mönchengladbach: Asylbewerber kündigte Brandstiftung an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?