11.08.12 10:49 Uhr
 194
 

Arrinera Hussarya: Das kostet der Polen-Supersportler (Update)

Erst vor wenigen Tagen begeisterte der junge polnische Sportwagenhersteller Arrinera mit seinem Supersportler Hussarya, welcher recht passend nach den polnischen "Hussaria" (Husaren) benannt wurde.

Nun scheint auch der Preis des Supersportwagens bekannt, kosten wird der Arrinera Hussarya wohl (ab) knapp 117.000 Euro, womit der knapp 660 PS starke Pole (340 km/h Spitze) mit dem V8-Antrieb aus der Corvette wohl ein Schnäppchen wäre.

Ein Clou scheint außerdem die optionale Wärmebildkamera, Ende 2012 soll der Supersportwagen in die Serie gehen. Noch 2012 aber will der Hersteller eine erste Edition des Arrinera Hussarya an bieten - von gerade mal 33 Stück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Preis, Update, Polen
Quelle: www.motormaxime.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diskussionen um Dobrindts PKW-Maut nehmen kein Ende
Wissenschaftlicher Dienst des Bundestags: Pkw-Maut eventuell europarechtswidrig
Alternativplan zu Verkauf: Opel könnte reine Elektromarke werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2012 10:49 Uhr von DP79
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Studie sah vor allem im Heck irgendwie geiler weil individueller aus. Der jetzige Hussarya ist mit irgendwie zu weich gespült - ähnlich dem McLaren MP4-12C.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

..Deutsche Nazis bieten Müttern Geld für Sex mit ihren kleinen Kindern an..
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist
Frauen in Deutschland verdienen so wenig wie in keinem anderen OECD-Land


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?