11.08.12 09:45 Uhr
 78
 

Verbraucherzentrale kritisiert deutsche Banken: Dispozinsen sind zu hoch

Verbraucherschützer kritisieren nun das Verhalten von einigen deutschen Banken. Nach der Leitzinssenkung wurden zwar die Zinsen für Fest- und Tagesgeld gesenkt und angepasst, aber dafür zahlt der Kunde mächtig, sobald er sein Konto überzieht.

Die Zinsen für Dispositionskredite sind gleich hoch geblieben. "Die Banken leihen sich bei der Europäischen Zentralbank derzeit Geld zum Minizins, doch der Kunde hat nichts davon. Man kann hier durchaus von Abzocke sprechen", sagte Peter Lischke von der Verbraucherzentrale Berlin.

Von 27 überprüften Banken haben nur zehn die Zinsen wirklich gleichzeitig die Spar- und Dispozinsen reduziert. Bei einem Spitzentreffen im Herbst will Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) konkrete Schritte einfordern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bank, Zins, Verbraucherzentrale
Quelle: www.newsecho.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2012 11:20 Uhr von gofisch
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch logisch: fest- oder tagesgeldkonten nutzen leute die geld haben. diese können angebote vergleichen und ggf. das geld zur konkurrenz bringen. also tut man was dagegen.

konto überziehen tun menschen die kein geld haben. die können auch die bank nicht wechseln, da bei einer neuen 1. nicht gleich ein dispokredit gewährt wird und 2. um das alte konto aufzulösen müsste man es erst mal ausgleichen. somit braucht es die banken nicht zu kümmern, ganz im gegenteil - alle auf die schwachen, die haben kein lobby und man kann gemütlich schröpfen ohne gegenwehr.

ist schon ein arschlochsystem... liegt aber wohl in der natur der meisten menschen. -.-

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen
Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?