11.08.12 09:30 Uhr
 5.397
 

China: Tagelang unentdeckt - Frau lebte mit vieräugiger Spinne im Ohr

Da staunten die Ärzte nicht schlecht. In China ging eine Frau zum Arzt, da sie das Jucken in ihrem Ohr nicht mehr ertragen konnte.

Als die Ärzte das Ohr untersuchten, trauten sie ihren Augen nicht. Da blinzelte sie doch eine Spinne mit vier Augen an. Die hatte sich in dem Ohr der Frau eingenistet.

Als die Frau erfuhr, was sich in ihrem Ohr befand, bekam sie zunächst einmal Beruhigungsmittel. Dann spülten die Ärzte das Tier mit einer Kochsalzlösung aus dem Ohr heraus. Die Spinne war vermutlich während die Frau schlief in ihr Ohr gekrabbelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, China, Spinne, Ohr
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Königin Silvia von Schweden - unheimliche Spukgeister auf ihrem Schloss?
USA: Mann zahlt Schulden beim Amt mit Hartgeld, verteilt auf fünf Schubkarren
Wien: Wegen Behörden-Irrsinn - Intim-Waxing nur noch im Schaufenster