10.08.12 22:31 Uhr
 367
 

Steht Silvio Berlusconi vor einem riesigem politischen Comeback?

Im kommenden Jahr finden in Italien die Wahlen statt. Silvio Berlusconi, der ehemalige italienische Ministerpräsident, trat vor einiger Zeit von seinem Amt zurück, nachdem Meldungen laut wurden, dass er sein Amt missbraucht und Sex mit minderjährigen Callgirls gehabt habe (ShortNews berichtete).

Möglicherweise wird Berlusconi bald wieder in politischen Führungsspitzen wiederzufinden sein. Es ergeben sich immer mehr Anzeichen, dass Berlusconi ein riesiges Comeback plant. Seine Partei drängt ihn sogar dazu.

"Eines ist sicher: Ich habe immer im Dienst meines Landes gestanden", erklärte Berlusconi vor einer Weile in einem Interview. Damit schürt er neue Spekulationen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wahl, Partei, Comeback, Silvio Berlusconi
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ein Gesicht wird 40" - Silvio Berlusconi feiert seinen 80. Geburtstag
Silvio Berlusconi darf Krankenhaus nach OP am Herzen wieder verlassen
Fußball: Silvio Berlusconi verkauft seinen AC Milan an China

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2012 23:23 Uhr von azapp
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Pfui Deibel: Der nochmals. Wenn Europa noch nicht am Ende ist ... danach bestimmt. Mafia wirds richten.

[ nachträglich editiert von azapp ]
Kommentar ansehen
10.08.2012 23:45 Uhr von bumfiedel
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: Also das wäre schon ne fette Sauerei. Allerdings braucht man dafür wohl auch die Wählermehrheit bevor er in seine alte Position wieder einsteigen könnte.

Aber mal was anderes. Was ist eigentlich ein riesiges Comeback? Gibts auch kleine oder mittelgroße Comebacks? Ab wann ist ein Comeback riesig? Gibts da nen Richtwert? Fragen über Fragen :D

[ nachträglich editiert von bumfiedel ]
Kommentar ansehen
11.08.2012 00:03 Uhr von pazzo2012
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
und er wird schaffen: soviel ist sicher. allerdings haben alle Politiker in Rom Dreck am Stecken, von daher...

und der nichtgewählte monti will eine eu-dikatur.
Kommentar ansehen
11.08.2012 00:06 Uhr von uss_constellation
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Hoffentlich humpelt: dieser Kelch an den Italienern vorüber. So vortrefflich höflich wie er sich kürzlich erst verabschiedet hat (<-- Achtung, Sarkasmus) würde ich den Glauben an die Menschheit verlieren, wenn der da nochmal einen Fuß auf den Boden kriegen würde.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ein Gesicht wird 40" - Silvio Berlusconi feiert seinen 80. Geburtstag
Silvio Berlusconi darf Krankenhaus nach OP am Herzen wieder verlassen
Fußball: Silvio Berlusconi verkauft seinen AC Milan an China


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?