10.08.12 22:14 Uhr
 428
 

Wegen Wettskandal: Snooker-Profi zwei Jahre gesperrt

Snooker-Profi Joe Jogia wurde von einer Disziplinarkommission aufgrund einer Wettaffäre bis 2014 gesperrt.

Grund dafür war, dass zwei Personen aus dem Bekanntenkreis Jogias vor dessen Partie gegen Matthew Selt gegen Jogia wetteten und dieser dann kurz vor der Partie bekannt gab, nicht antreten zu können.

Jogia bestritt, etwas mit diesen Wetten zu tun zu haben, konnte die Zweifel der Kommission allerdings auch nicht ausräumen, wodurch diese nun diese knapp zweijährige Sperre verhängte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaas
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sperre, Profi, Wettskandal, Snooker
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hooligans stürmen Rasen und verprügeln Spieler von italienischem Klub
Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände
Fußball: Timo Werner fällt nach Nationalelf-Debüt verletzt aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2012 02:43 Uhr von Betty71