10.08.12 22:09 Uhr
 135
 

Konzeptkünstler Olaf Nicolai unterzieht das Edelweiß coolem Minimalismus

Anlässlich der AppenzellBiennale hat der Konzeptkünstler und Bildhauer Olaf Nicola Hunderte Edelweiß-Pflanzen auf der Ebenalp im Alpstein gepflanzt.

Da die Pflanze mittlerweile bedroht ist, möchte er auf sechs mal sechs Quadratmeter den coolen Minimalismus der Pflanze darstellen.

Das Edelweiß wird in der Regel mit der Schweiz und Einzigartigkeit, Widerstandsfähigkeit sowie Postkartenhaftigkeit assoziiert.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Künstler, Minimalismus, Edelweiß
Quelle: www.monopol-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jugendwort des Jahres ist "I bims"
AfD-Anhänger hetzen gegen "Lichtermarkt", der schon seit zehn Jahren so heißt
Angebliche Terrorgefahr: Ankara verbietet Filmfestival "Pinkes Leben Queer"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2012 13:43 Uhr von mister_mf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
weniger ist mehr: minimalisums ist gut. minimal und dennoch gut. kennst du nicht crushial, was?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?