10.08.12 22:09 Uhr
 121
 

Konzeptkünstler Olaf Nicolai unterzieht das Edelweiß coolem Minimalismus

Anlässlich der AppenzellBiennale hat der Konzeptkünstler und Bildhauer Olaf Nicola Hunderte Edelweiß-Pflanzen auf der Ebenalp im Alpstein gepflanzt.

Da die Pflanze mittlerweile bedroht ist, möchte er auf sechs mal sechs Quadratmeter den coolen Minimalismus der Pflanze darstellen.

Das Edelweiß wird in der Regel mit der Schweiz und Einzigartigkeit, Widerstandsfähigkeit sowie Postkartenhaftigkeit assoziiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Künstler, Minimalismus, Edelweiß
Quelle: www.monopol-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster
Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2012 13:43 Uhr von mister_mf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
weniger ist mehr: minimalisums ist gut. minimal und dennoch gut. kennst du nicht crushial, was?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neumünster: Gewalteskalation an Sprachschulen
Düsseldorf: Massaker durch Terroristen geplant
Australien: Mann im Nationalpark von einem Riesenkrokodil angefallen und getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?