10.08.12 21:27 Uhr
 87
 

Kassel: 5-jähriger Junge löst mit Streichhölzern Hausbrand aus

Am heutigen Freitag gegen frühen Nachmittag kam es in Kassel in einem Mehrfamilienhaus zu einem Brand. Ein 5-jähriger Junge entfachte das Feuer, als er mit Streichhölzern spielte.

Eine Bewohnerin des Hauses rief die Feuerwehr, die den Brand löschen konnte. Ein 23-jähriger Mieter wurde ins Hospital mit Verdachts auf eine Rauchvergiftung eingeliefert.

Der Gesamtschaden, der durch das Feuer, sowie durch das Löschen entstand, beläuft sich auf rund 30.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Junge, Feuer, Kassel, Hausbrand, Streichhölzer
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?