10.08.12 17:29 Uhr
 2.199
 

Endgültiges Aus für "Metro" in Windows 8: Der neue Name ist gefunden (Update)

Vor wenigen Tagen wurden bekannt, dass Microsoft den Namen seiner neuen Betriebssystemoberfläche "Metro" ändern muss, da es Probleme mit einem namhaften europäischen Unternehmen gibt. Es wird vermutet, dass es sich um die Metro AG handelt (ShortNews berichtete).

Nach dem endgültigen Aus für den Namen "Metro" wurde jetzt der neue Name gefunden. Die Benutzeroberfläche heißt ab sofort einfach nur "Windows 8". Erste Hersteller wie Lenovo nutzen bereits diesen Namen und sprechen nicht mehr von "Metro Apps" sondern von "Windows 8 Apps".

In den kommenden Tagen sollen von Microsoft dann auch offiziell alle Dokumente, Verpackungen, Webseiten, Bücher und Schulungs-Material bezüglich "Metro" "ausradiert" werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Update, Windows, Aus, Name, Windows 8, Metro
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Windows 8: Bald wird es keine Updates mehr geben
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2012 17:37 Uhr von kingoftf
 
+27 | -8
 
ANZEIGEN
Scheisse: schmeckt auch nicht besser, wenn "Belgische Schokolade" drauf steht
Kommentar ansehen
10.08.2012 18:46 Uhr von tobe2006
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
ich frag mich echt wieso MS nach dem doch recht guten win7 jetzt diesen scheiß machen?

mein dad hat ne vorab version drauf. ey das is ja sowas von MÜLL!!!

regt mich nur dazu an den scheiß nie und nimmer zu kaufen!
Kommentar ansehen
10.08.2012 20:56 Uhr von Starbird05
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Auf Deutsch gesagt: Ein neues Windows Vista.......

Für Tabletts usw.... völlig ok... aber für Desktop´PC.... mist
Kommentar ansehen
10.08.2012 21:13 Uhr von mAdmin
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
redet mal schön nach, was andere gesagt haben: windows geht zur zeit einen unfassbar starken weg. und im consumer bereich brauchen wir informationen, schneller und angenehmer, sowie zielgerichteter serviert.

wenn die immergestrigen noch ihr wetter auf wetterseiten abchecken wollen und verkehrslage erst mit routenbestimmung dann bitte.

aber ich möchte meine gesamte information auf einer oberfläche haben. wer schreibt was, wann, wieso, wie ist das wetter, was sind meine nächsten termine etc.

und da erleichtert das einem das ganze enorm.

android ist da mit starken widgets den ersten schritt gegangen, windows 8 macht das ganze noch um einiges ansehnlicher. mac os versucht in die richtung zu gehen, aber sind meiner meinung nach aktuell abgeschlagen.

:)! also ich freu mich drauf und in einpaar jahren wird es vollkommen normal sein und keiner wills mehr missen.

und ja win7 ist stark super stark, aber bissi frischere oberfläche schadet dem ganzen nicht.
Kommentar ansehen
10.08.2012 21:38 Uhr von Aggronaut
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ich kreide schon seid: jahren das marketing von microsoft an, so langsam müssen die es doch auch mal selber merken das da nur vollpfosten am werk sind.
microsoft ist nicht mehr cool und mit solchen aktionen wird das auch nicht besser werden, es zieht sich wie ein roter faden durch die firmengeschichte.
Kommentar ansehen
11.08.2012 13:17 Uhr von freshmanwb
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
MS ist schon genial: wenn man das so sieht wie ich es beschreiben möchte... Man veröffentlicht alle 2 jahre ja ein gutes betriebssystem, in den anderen jahren bringt man scheiße raus um zu sehen welche Bedürfnisse die nutzer haben da sich diese von jahr zu jahr ändern so schafft man es das demnächst ein großteil das gute kauft und eine minderheit die scheiße welche sozusagen pionierarbeit leisten... MS is schon nice ;-)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Windows 8: Bald wird es keine Updates mehr geben
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?