10.08.12 15:02 Uhr
 1.147
 

Frankfurt: 20 Prozent der Schüler legen exzessiven Drogenkonsum an den Tag

Die Leiterin des städtischen Drogenreferats in Frankfurt, Regina Ernst, ist besorgt: aus der jüngsten Studie über den Umgang von Jugendlichen mit Betäubungsmitteln ging hervor, dass etwa jeder fünfte Schüler zwischen 15 und 18 Jahren ein riskantes und intensives Konsummuster aufweist.

Immerhin gaben auch 26 Prozent der Befragten an, innerhalb des vergangenen Monats weder Alkohol, noch Tabak, noch irgendwelche illegalen Drogen konsumiert zu haben. Insgesamt hat vor allem der prozentuale Anteil der Raucher abgenommen. Auch einen verstärkten Alkoholkonsum belegen die Daten nicht.

Ebenso wenig interessiert sich die Jugend offenbar für harte Drogen oder die gefährlichen "legal highs". Auch Cannabis- und Haschischkonsum haben weiter abgenommen. Trotz dieser vermeintlich positiven Resultate räumten rund 21 Prozent der Befragten ein exzessives Konsummuster ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Prozent, Frankfurt, Schüler, Drogenkonsum, Exzess
Quelle: www.fr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2012 15:37 Uhr von DickTracy
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Auch Cannabis- und Haschischkonsum: Cannabis- und Haschischkonsum


Ist es nicht ein und das selbe???
Kommentar ansehen
10.08.2012 15:44 Uhr von Raskolnikow
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@DickTracy: Haschisch ist das gepresste Harz der Cannabispflanze.
Kommentar ansehen
10.08.2012 18:31 Uhr von Alice_undergrounD
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
nicht jeder: der regelmässig trinkt oder kifft ist süchtig
Kommentar ansehen
11.08.2012 00:31 Uhr von Fabrizio
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
die meissten Heroinabhängigen: sind von Alk auf H umgestiegen
Kommentar ansehen
11.08.2012 14:00 Uhr von Zephram
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
*hust*: Meldung aus Hamburg: War vor 10 Jahren dort genauso oder schlimmer ^^

jm2p Zeph
Kommentar ansehen
11.08.2012 16:11 Uhr von Rychveldir
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Schlafen die Checker? In der News:
-Rauchen abgenommen
-Alkoholkonsum nicht zugenommen
-26% GAR NICHTS konsumiert
-harte Drogen selten
-Cannabis/Haschisch abgenommen

Überschrift:
Frankfurt: 20 Prozent der Schüler legen exzessiven Drogenkonsum an den Tag

Was soll das?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?