10.08.12 13:00 Uhr
 283
 

USA: Platz eins für den peinlichsten Städtenamen geht an Toad Suck

Der Ort Toad Suck wurde laut Umfrage zum peinlichsten Städtenamen der Vereinigten Staaten gewählt. Er liegt in Arkansas und heißt übersetzt "Kröten-Sog".

Toad Sucks Name entstand laut einer Webseite, weil im 19. Jahrhundert die Seeleute, die mit Dampfschiffen auf einem nahe liegenden Fluss unterwegs waren, solche Mengen von Alkohol "aufsogen", dass sie anschließend aussahen wie aufgeblasene Kröten.

Ebenfalls heiße Kandidaten für den Titel der peinlichsten Städtenamen waren unter anderem Monkey´s Eyebrow (Affenaugenbraue), Belchertown (Rülpsstadt) oder auch Hooker (abwertendes Wort für Prostituierte).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: .clematis.
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Stadt, Name, peinlich
Quelle: www.gmx.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2012 13:28 Uhr von Rex8
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
naja ich wohne in 50226 Frechen, wie Frech mit "en" *haha*
Kommentar ansehen
10.08.2012 14:09 Uhr von Perisecor
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
"Er liegt in Arkansas und heißt übersetzt "Kröten-Sog". "


Das ist allerdings nur eine von mehreren möglichen Formulierungen. Die anderen sind weniger schmeichelhaft. :)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?