10.08.12 12:07 Uhr
 153
 

Homo-Ehe und Atomausstieg - hat die CDU ihr konservatives Profil verloren?

Wer die CDU aufgrund der traditionellen Werte und Rechtskonservatismus ankreuzt, stellt sich womöglich die Frage: Ist die Union überhaupt noch wirklich konservativ? Genau dieser Frage will der CDU-Arbeitnehmerflügel (CDA) auf dem Parteitag im Dezember nachgehen.

"Das Thema ist zu wichtig, um es ausschließlich im Tagesgeschäft der CDU/CSU-Bundestagsfraktion zu behandeln", äußert CDA-Chef Karl-Josef Laumann. Angela Merkel hat die Frage nach Konservatismus bereits beantwortet. Auf die Fragen von heute kann man "nicht die Antworten von vor 30 Jahren" geben.

Die Union trug in der Tat zahlreiche Gesetze mit, die man ihr lange nicht zutraute. Vertrat sie lange Zeit die Ansicht, Kindererziehung sei Familiensache, drängt sie nun auf Krippenausbau. Seit Fukushima trägt sie den Atomausstieg mit. Auch bei der Homo-Ehe zeigt die Union nun Zustimmung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, Ehe, Atom, Ausstieg, Profil, Homo
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen
Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit
Diskussion über Kanzlerbefähigung von Martin Schulz: Kein Abitur

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2012 12:46 Uhr von smogm
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Geld: Tja, mit dem richtigen Angebot ändert jeder seine Meinung.

Wie war das?
Wenn die Kohle stimmt, arbeite ich auch ehrenamtlich.

[ nachträglich editiert von smogm ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?