10.08.12 12:06 Uhr
 1.416
 

Krank durch Mäusekot: Hantaviren in Deutschland auf dem Vormarsch

In diesem Jahr sind bereit 2.070 Menschen an Hantaviren erkrankt, warnt das Robert-Koch-Instituts (RKI).

Diese Viren werden durch Mäusekot übertragen und die sind in Deutschland beispielsweise in Kellern vorhanden. Überträger sind die so genannten Rötelmäuse.

Die Hantaviren sorgen für schnell steigendes Fieber und manchmal Blut im Urin. Menschen, die infiziert sind, müssen gemeldet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Deutschland, Krank, Maus, Vormarsch
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hormonfreies Verhütungsmittel für beide Geschlechter entwickelt
Italien: Nach Masern-Epidemie gilt nun eine Impfpflicht für Kinder
Deutschland beim weltweiten Vergleich von Gesundheitssystemen auf Platz 20

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2012 12:54 Uhr von eini1
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Bakterien, Vieren, was denn nun? "HantaVIREN in Deutschland auf dem Vormarsch
...
"Diese BAKTERIEN"

Bitte korrigieren, das sind tatsächlich Viren und keine Bakterien
Kommentar ansehen
10.08.2012 19:10 Uhr von Nebelfrost
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zitat: "2.070 Menschen an Hantaviren erkrankt"

an viren kann man nicht erkranken. man kann höchstens an der krankheit, die sie verursachen, erkranken. man kann also höchstens DURCH hantaviren erkranken, aber nicht AN.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?