10.08.12 11:54 Uhr
 140
 

Berlin: Immer weniger Stadttauben

In der Hauptstadt Berlin ist die Anzahl von Stadttauben weiter zurück gegangen. In den vergangenen Jahren verringerte sich der Bestand von 60.000 auf 10.000 Tiere.

"Wir haben betreute Taubenschläge eingerichtet. Darin ersetzen wir die echten Eier durch Toneier. So gibt es keine unkontrollierte Vermehrung.", sagte der Tierschutzbeauftragte Klaus Lüdcke.

Erkranken Tauben, werden sie eingesammelt und später schließlich eingeschläfert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Berlin, Stadt, Anzahl, Taube
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2012 22:39 Uhr von fraro
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr: lobenswert und Vorbild für andere Städte.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?