10.08.12 11:03 Uhr
 127
 

"Batman-Massaker": Schütze sei geistig krank

Die Anwälte des mutmaßlichen "Batman"-Schützen bauen nun offenbar ihre Verteidigungslinie auf.

Der Mann, der in den USA zwölf Menschen ermordet und Dutzende verletzt haben soll, sei "psychisch krank", so die Anwälte des 24-Jährigen bei der dritten Gerichtsanhörung. Sie wiederholten das mehrmals.

Die Verteidigung lieferte auch der Anklage einen Schlagabtausch. Sie warf der Staatsanwaltschaft vor, Unterlagen und Beweismaterial zurückzuhalten. Der vollständige Einblick in die Akten sei notwendig, um das ganze Ausmaß der psychischen Erkrankung ihres Mandaten festzustellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Massaker, Verteidigung, Batman, Schütze
Quelle: orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2012 11:40 Uhr von stoske
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Also jetzt mal ganz ohne Scheiss: Da wäre ich ja im Leben nicht von alleine drauf gekommen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz mehreren Millionen Dollar Einnahmen - dieser YouTuber löscht seinen Account
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?