10.08.12 09:45 Uhr
 191
 

Botanicus Interaktus: Pflanze wird zur Fernbedienung

Ein Team der Disney Research hat einen Weg gefunden, Pflanzen als Controller beziehungsweise Fernbedienung zu benutzen. Durch das Berühren der Pflanze könnten in Zukunft TV-Geräte, DVD-Player und sonstiges gesteuert werden. Die Pflanze erkennt nämlich wo sie berührt wird, so könnten Knöpfe integriert werden.

Durch eine einzige Elektrode im Topf und Sensoren in der Pflanze könnte man künstliche und "normale" Pflanzen zu Fernbedienungen machen. Durch Swept Frequency Capacitive (SFCS) ist sie sogar in der Lage zwischen Streicheln und Drücken zu unterscheiden.

Das System ist ähnlich den Berührungssensoren des Touchscreens, doch statt nur einer Frequenz werden mehrere genutzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stanislav
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Technologie, Pflanze, Touchscreen, Controller, Fernbedienung, Berührung
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA
Vorbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?