10.08.12 07:00 Uhr
 790
 

Die Piratenpartei streitet sich: Wer hat den größten Sex-Appeal?

Die Piratenpartei möchte im nächsten Jahr in den deutschen Bundestag einziehen. In einer neuen Diskussion innerhalb der Partei geht es nun jedoch nicht um politische Themen sondern um den Sex-Appeal der eigenen Parteimitglieder.

Es wird diskutiert, wer den höchsten Sex-Appeal hat. An erster Stelle steht dabei die ehemalige politische Geschäftsführerin Marina Weisband. Mit etwas Abstand dahinter folgt Jule Probst, die gehörlöse Lippenleserin der Piraten.

Auf Platz drei befindet sich der Berliner Abgeordnete Christopher Lauer. Die Diskussion entstand, nachdem Piratenpolitiker Torsten Grote auf http://www.sexypirates.org gefragt hatte "Who Are The Sexiest Pirates?". Die Platzierungen bemessen sich in diesem Fall nach den Twitter-Followern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Sex, Partei, Piratenpartei, Piraten, Appeal
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linke dagegen, NPD staatliche Finanzhilfen zu streichen
Grüne haben in Urwahl Spitzenkandidaten für Bundestagswahlkampf gewählt
AfD-Politiker Björn Höcke bezeichnet Holocaust-Mahnmal als eine "Schande"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2012 07:58 Uhr von Bobbelix60
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
...und in China ist ein Sack Reis umgefallen! Eine News mit Quelle BLÖD-Zeitung in Verbindung mit der Piratenpartei kann nur Bullshit werden. Crushial lass den Mist!

[ nachträglich editiert von Bobbelix60 ]
Kommentar ansehen
10.08.2012 08:21 Uhr von maxyking
 
+5 | -13
 
ANZEIGEN
Anfangs dacht ich noch: die Könnten echt ne Interesante Partei werden. Langsam aber sicher zeigt sich aber schon das sie halt auch nur ein großer Haufen völlig beklopter Spasites sind.
Kommentar ansehen
10.08.2012 08:39 Uhr von unomagan
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Die: haben (leider) erkannt worum es geht bei Wahlen. Es geht nun mal nicht um das können / wollen /Erfahrung oder sonstiges.

Sondern alleine ums Geld (Parteiwerbung) oder aussehen. Da die Piratenpartei kein/wenig Geld hat. Bleibt nur das aussehen. Ich würde es eher als "Ausnutzung" der Dummheit bei Menschen nennen.

Ich würds genauso machen!
Kommentar ansehen
10.08.2012 08:39 Uhr von Bobbelix60
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@maxyking: Weil sich ein Witzbold in dieser Partei einen Spaß erlaubt und ein Ranking veranstaltet, ist die ganze Partei "ein großer Haufen beklopter Spasites". Auf deine Stimme können die gerne verzichten. Die wollen eher Wähler, die auch ihr Hirn einschalten können.
Kommentar ansehen
10.08.2012 08:50 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Bobbelix60: schon beim ersten Kommentar war klar: der wählt Piraten. Hat sich ja bestätigt.

Ich zitiere lieber mal aus der Quelle bzw. Twitter:
So schreibt die Userin „Donnerbeutel“ vom rheinland-pfälzischen Landesverband: „Statt diesen SexyPirates hätte ich gerne ne Liste mit Piraten, die was im Kopf, vor allem Ideale und keinen Egotrip haben.“?

Das was Du forderst fordern doch die eigenen Leute von den Piraten.

Aber soll Dein letzter Kommentar jetzt vorgaukeln, daß Du der richtige Wähler wärst?
Kommentar ansehen
10.08.2012 09:11 Uhr von Bobbelix60
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Pssst Suffkopp nicht so laut. Ja, ich hab mein Kreuz bei den Piraten gemacht. Ist ja noch nicht verboten. :-)

Mit meinem letzten Kommentar wollte ich eigentlich nur verdeutlichen, dass mir Verallgemeinerungen heftig auf die Eier gehen. Und das egal bei welchem Thema. Nur weil einer einen Schmarrn macht, muss der Rest der Bande ebenfalls ein Haufen Spastis sein. So eine Denkweise versteh ich nicht.
Kommentar ansehen
10.08.2012 09:23 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@para_shut: ich erzähl Dir ein Geheimnis: sogar hier gibt es Schreiberlinge die das ohne Hirn tun - also noch eine Stufe verstärkt.
Kommentar ansehen
10.08.2012 09:44 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
genau @peterenis: so langsam sind da auch einige und reden auch so
Kommentar ansehen
10.08.2012 09:58 Uhr von KingPiKe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da erlauben sich ein paar Mitglieder dieser Partei einen kleinen Scherz und machen eine Spaßumfrage und die Bild nimmt das direkt wieder als Sprungbrett um die Piraten zu diffamieren, als hätten sie nichts anderes im Kopf.

Und der gemeine Shortnewspöbel springt darauf natürlich direkt wieder an. Aber das sind hier ja die übrlichen verdächtigen...
Kommentar ansehen
10.08.2012 10:16 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -2