09.08.12 13:43 Uhr
 310
 

Taucher entdecken vor der Küste von Tonga Piratenschiff aus dem 19. Jahrhundert

Vor der peruanischen Inselgruppe Ha´apai fanden Taucher nun das Wrack eines sagenumwobenen Piratenschiffes.

Hierbei handelt es sich wahrscheinlich um die "Port-au-Prince", die 1806 versenkt wurde. Experten datieren das Schiff in die Zeit zwischen 1780 und 1850, da sein Rumpf mit Kupfer verkleidet ist. Es gibt nur ein Schiff, dass vor der Küste Tongas versenkt wurde.

Die "Port-au-Prince" überfiel spanische Siedlungen in Peru und spanische Schiffe. Doch an der Küste Tongas wurde das Schiff von örtlichen Kriegern versenkt und die Mannschaft massakriert. An Bord soll sich ein enormer Schatz mit Gold, Silber und Kupfer befinden.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fund, Küste, Jahrhundert, Taucher, Wrack, Tonga
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar
Künstliche Intelligenz in der Lage, Alzheimer neun Jahre im Voraus zu berechnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?