09.08.12 07:27 Uhr
 316
 

Trinkwassermangel im Süden Europas

Mitten in der Urlaubszeit wird der Süden Europas von einer Hitzewelle mit Temperaturen über 40 Grad und Waldbränden heimgesucht. In Kroatien und den Nachbarländern wurde das Trinkwasser knapp.

Kroatische Medien berichteten am Mittwoch, dass die Hauptwasserquelle Istriens fast leer sei.

Duschen am Strand, Gartengießen und Autowaschen wurde vorerst behördlich untersagt. Während auf Sizilien, in Griechenland und Bulgarien massive Waldbrände wüten, bereitet sich Spanien auf den Höhepunkt der Hitzewelle am Freitag vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spanien, Trinkwasser, Süden, Hitzewelle
Quelle: orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgerichtsurteil: AKW-Betreiber haben Recht auf Entschädigung
Kriminologe zu Freiburgmord: Flüchtlinge verhalten sich wie junge Männer überall
Norwegen: Unbekannter ersticht 14-Jährigen und 48-Jährige vor einer Schule

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2012 07:27 Uhr von deereper
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Das mit den Duschen am Strand ist ja schonmal ne gute Idee. Aber vielleicht wird bald der Gang aufs Klo untersagt?
Kommentar ansehen
09.08.2012 10:41 Uhr von DickTracy
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
verdrehte welt: und wir müssen hier extra wasser laufen lassen, damit es aus den gullis in der stadt nicht stinkt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgerichtsurteil: AKW-Betreiber haben Recht auf Entschädigung
Polizist droht Strafe: Kanzlerin auf AfD-Veranstaltung "kriminell" genannt
Kriminologe zu Freiburgmord: Flüchtlinge verhalten sich wie junge Männer überall


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?