08.08.12 19:07 Uhr
 1.965
 

Griechenland: Rentenbetrug nimmt kein Ende

Da die griechischen Behörden bei der Überprüfung überfordert sind, wer Berechtigungsansprüche hat und wer nicht, geht der Rentenbetrug weiter.

Bei jeder zehnten Rente kann nicht mit Sicherheit festgestellt werden, ob sie rechtmäßig sei oder an wen sie überhaupt genau ausgezahlt werde. Nun sollen neue Kontrollen nötige Klarheit bringen.

Auch vermeintlich Blinde werden ins Visier der Behörden geraten. Bei Kontrollen auf der Insel Zakyntho stellte man fest, dass von 700 "Betroffenen" gerade 60 Personen wirklich blind waren.


WebReporter: .clematis.
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Griechenland, Ende, Betrug, Rente, Blinde
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Neuer Bundestagspräsident: AfD verweigert Wolfgang Schäuble geschlossen Stimme
Weitere schwedische Ministerin spricht von sexueller Belästigung auf EU-Ebene

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2012 19:33 Uhr von _Illusion_
 
+11 | -10
 
ANZEIGEN
Irgendwie: geht mir dieses Griechenland-Bashing langsam auffem Senkel.

Jeden Tag irgendwelche Meldungen .. hier werden Sparauflagen nicht eingehalten, da werden Steuergelder nicht eingenommen, hier wird verschwendet und da wird geschludert.

Was ist der Zweck?

Bei fast allen Ländern funktioniert das Steuer- und BürokratieSystem, es wird rausgequetscht was geht und trotzdem sind die immensen angehäuften Schulden NIE zurückzahlbar und der arbeitenden Bevölkerung gehts von Monat zur Monat schlechter.

Komisch oder?

Nein es ist natürlich nicht komisch, wenn BILD und Konsorten die faulen Griechen erwähnen dann wird das alles seine Richtigkeit haben, bloss nicht das Problem im System sehn *g
Kommentar ansehen
08.08.2012 20:15 Uhr von sicness66
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Ich lese das so: 90% aller Rentenauszahlungen sind korrekt ?!? Kenn ich hier aus Deutschland anders. Bei uns gibts schließlich auch Rentenbetrug: Nennt sich sich Privatrente bei einem Versicherungsfonds oder einfacher Riestern...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?