08.08.12 16:04 Uhr
 830
 

Bremen: Grüne sind für ein generelles Rauchverbot

Die Grünen fordern für Bremen einen besseren Schutz der Nichtraucher. Wenn es nach ihnen gehe, sollte in Kneipen und Gaststätten generell nicht mehr geraucht werden.

Laut einer Studie des Krebsforschungsinstitut aus Heidelberg dürfe in über 90 Prozent der Bremer Kneipen noch zum Glimmstängel gegriffen werden. Die Grünen wollen außerdem das Rauchen auf Spielplätzen und in der Nähe von Sportanlagen verbieten.

Damit es die Bremer Wirte nicht allzu hart trifft, will die Partei, dass die Gesetzesänderung nicht sofort umgesetzt werden muss, sondern sich über einen noch nicht bestimmten Zeitraum hinziehen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: .clematis.
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bremen, Die Grünen, Zigarette, Rauchverbot, Kneipe
Quelle: www.weser-kurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2012 16:34 Uhr von quade34
 
+36 | -10
 
ANZEIGEN
man sollte zuerst: die Grünen verbieten und dann könnte man in Ruhe über die Raucherei reden. Deren Polemik hat schon was Irrsinniges.
Kommentar ansehen
08.08.2012 16:42 Uhr von matoro
 
+10 | -31
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.08.2012 16:46 Uhr von CoffeMaker
 
+25 | -6
 
ANZEIGEN
Jo Kneipen , Bier und Zigaretten ist einfach zuviel deutsche Kultur, die muss wohl weg dann passen da noch ein paar Moscheen rein.

Diese Forderung ist ein Unding. Das einzigste was dann passieren wird ist das die Kneipen zu privaten Clubs werden.

So wie hugamuga es schon schrieb, das ist Faschismus in reinkultur.

"spart unmengen an geld, das später durch krebsmedikamente und co. vom steuerzahler bezahlt wird."

Na klar, erstens sollte es jedem überlassen sein wie er sein geld ausgibt und zweites haben Raucher bekanntlich nicht so eine hohe Lebenserwartung (auch ohne Krebstherapie) so das viel Geld gespart wird was man denen als Rente zahlen müsste weil sie älter werden. Gezahlt wird so oder so.

[ nachträglich editiert von CoffeMaker ]
Kommentar ansehen
08.08.2012 16:51 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
jojo: "Grüne sind für ein generelles Rauchverbot"

Wolln se jetzt die Tabakpflanzen vor dem Aussterben retten ? *g
Der Tabak muss vernichtet werden, am besten durch mutige Raucher, sie sind die wahren Helden Deutschlands :)
Auch der Tabak brauch einen natürlichen Feind und das sind die Raucher ^^

Nagut, wenn im Gegenzug Gras legal wird, dann können wir mal drüber reden :)

Am Ende bin ich Schwervberbrecher, wenn ich mir Beides illegal besorgen muss, das ist net so toll....

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
08.08.2012 16:56 Uhr von Alice_undergrounD
 
+7 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.08.2012 17:00 Uhr von architeutes
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
@matoro: Das ist blinder ,egoistischer Blödsinn ,geh doch in Zukunft
zu Fuß zur Arbeit ,spart unmengen Luftverschmutzung
durch Abgase und und und.
Mann könnte hier ewig weiter aufzählen .
Kommentar ansehen
08.08.2012 17:04 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
@matoro: "spart unmengen an geld, das später durch krebsmedikamente und co. vom steuerzahler bezahlt wird."

Ei sei froh, dass deine Steuern auch noch für so etwas eingesetzt werden und nicht nur für unnötigen Mist, den die Politiker gut finden :)

Außerdem zahlen Raucher Luxussteuer, wenn sie sich Zigaretten kaufen, damit ist dass dann wieder abgedeckt, auf Dauer ^^

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
08.08.2012 17:22 Uhr von verni
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Die würden auch: ne Ausgangssperre für alle Deutschen ab 18 Uhr durchbringen wenn sie es könnten, damit die ganzen Migranten nicht ständig deutsch sprechen müssen wenn sie einkaufen.
Kommentar ansehen
08.08.2012 17:22 Uhr von usambara
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
@Alice_undergrounD: wer im katholischen Bayern würde auch die durch schwingende
Weihrauch-Kugel in Kirchen verbieten.
In den 80er Jahren wies die Universität Erlangen in einer Studie einen signifikanten Zusammenhang zwischen Weihrauch und Stimmband-Karzinomen bei katholischen Priestern nach.
Kommentar ansehen
08.08.2012 17:48 Uhr von ThomasHambrecht
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
Und ich bin dafür Zigarettenautomaten bereits in Schulen aufzuhängen und im Kindergarten Zigaretten zu verteilen. Der Staat braucht die Steuer - und rauchende Leute. Unser Alt-Bundeskanzler zeigt wie gesund Rauchen ist.
Kommentar ansehen
08.08.2012 18:01 Uhr von Golan
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
Raucher sind für ein generelles Grünenverbot: Das gefällt mir besser.
Kommentar ansehen
08.08.2012 18:14 Uhr von Bartlo
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
wir: sind momentan in den USA.....da ist ja schon seit längerem das irrsinnige rauchverbot aktiv.....in freizeitparks, in freibädern, kneipen und und und gilt striktes rauchverbot (also nicht IN gebäuden sondern draussen). überall gibt es raucherecken die farblich markiert sind auf dem boden......und ratet mal wer da steht??? genau, komplette familien mit kinder und teilweise auch nichtraucher......bringt meiner meinung nach nicht wirklich viel...vor allem draussen....siehe frankfurter bahnhof.....totaler schwachsinn.
was ich aber unterstütze, das man in eingangsbereichen einen gewissen abstand einhalten muss wenn man rauchen will.....

ps: ein raucher...
Kommentar ansehen
08.08.2012 18:50 Uhr von Tobi1983
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
längst überfällig: Es wird von den Rauchern immer damit argumentiert, dass Nichtraucher nicht in Raucherkneipen gehen müssen aber was sollen die Bedienungen sagen, die nicht rauchen. Passiv rauchen über Stunden und das ohne das man etwas dagegen unternehmen kann. Ein generelles Rauchverbot muss kommen. Überall da, wo andere Leute gefährdet werden.
Kommentar ansehen
08.08.2012 18:58 Uhr von magnificus
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ich geh mal davon aus: dass in den letzten Jahren die Zahl der Raucher rückläufig ist. (gelesen?) Somit ist die Wählerschar größer, für dieses unsinnige Tun.

Nichtraucher.

[ nachträglich editiert von magnificus ]
Kommentar ansehen
08.08.2012 20:19 Uhr von SNnewsreader
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Sommerloch: Ich wünsche mir dann auch das die LKW hier nur noch in geschlossenen Räumen mit Filter fahren. Ist es nicht schön dass die Grünen hier in Freiburg eine Stadtautobahn planen?

Da ist doch ein Rauchverbot gerade zu lächerlich.
Kommentar ansehen
08.08.2012 21:17 Uhr von shovel81
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Tobi1983: es zwingt sie doch keiner dort zu arbeiten kann doch in einer nichtraucherkneipe arbeiten.es kommt noch so weit das raucher einen aufnäher bekommen vorsicht raucher. das nimmt formen an da kann ein angst und bange werden. was will man als nächstes dem bürger verbieten.
Kommentar ansehen
09.08.2012 05:40 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ usambara: "wer im katholischen Bayern würde auch die durch schwingende
Weihrauch-Kugel in Kirchen verbieten."

das schöne an deinen kommentaren ist, dass du nicht nur mit sachverstand, sondern auch mit intelligenz glänzt.

[ nachträglich editiert von Alice_undergrounD ]
Kommentar ansehen
09.08.2012 11:23 Uhr von gugge01
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Nun, nach den Wahlergebnissen zu urteilen… ….. ist das doch genau der Wille des Volkes !

Allerdings hätte ich eher auf ein Hundeverbot getippt um ein bessere Ausgestaltung der „Willkommens Kultur“ zu erreichen.

Aber, das Jahr ist schließlich noch nicht zu ende!

Übrigen was ich immer seltsam finde ist, wenn ich bei Besuchen dort oben in der Bekanntschaft rumfrage „Hast du die Grünen gewählt?“ sagen alle „Nein“.

Wie mach die das dann bloß mit den Wahlergebnissen?
??? „Betreutes Wählen“ a la SPD??? oder
??? Abgabe von gesammelten Großfamilien-Stimmzetteln durch einen autorisierten Boten des Clanoberhauptes???

Frage über Fragen!
Kommentar ansehen
30.08.2012 18:10 Uhr von Jerryberlin
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Na, dann sollen sie doch: ihren Joint wegwerfen;-)

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?