08.08.12 11:43 Uhr
 149
 

Altkanzler Helmut Schmidt über neue Freundin: "Selbstverständliche Entwicklung"

Dass der Altkanzler Helmut Schmidt nach dem Tod seiner langjährigen Ehefrau Loki nun eine neue Freundin hat, sorgte für aufgeregte Schlagzeilen (ShortNews berichtete).

Doch der 93-Jährige sieht die Angelegenheit sachlicher und äußerte sich zu der neuen Partnerschaft wie folgt: Es sei einfach "eine selbstverständliche Entwicklung" gewesen.

Zum Thema Glück sagte er, dass dies ein "relativer Begriff" sei und zum Thema Presse bemerkte er, die Aufregung um seine neue Partnerin habe ihn keineswegs überrascht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Entwicklung, Beziehung, Freundin, Altkanzler, Helmut Schmidt
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2012 12:04 Uhr von Jesus_From_Hell
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wer regt sich denn da auf?

Soller vereinsamen auf seine letzten Jahre? Klar ging das jetzt wohl recht schnell aber soviel Zeit hat er ja nun auch nicht mehr...
Kommentar ansehen
25.08.2012 18:21 Uhr von Azureon
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Jesus_From_Hell: "Wer regt sich denn da auf?"

Gibt wohl genügend Menschen die so ein trostloses Leben führen, so dass sie nichts besseres zu tun haben, als sich Gedanken über das Liebesleben eines 93-jährigen zu machen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?