08.08.12 11:04 Uhr
 319
 

Olympia 2012: Robert Harting bestohlen

Wie nah Freude und Leid beisammen sind, musste der Sieger des Olympischen Diskus-Wettbewerbs Robert Harting am Tag seines Medaillengewinns feststellen. Nur wenige Stunden nach der Entscheidung wurde der Deutsche bestohlen.

Nicht mehr in seinem Besitz war damit auch seine Sportler-Akkreditierung, die ihm Zutritt zu der Wettkampfstätte und weiteren Orten verschafft. Ohne die Eintrittskarte konnte er nicht zurück ins Olympische Dorf. Erst um 8:00 Uhr Ortszeit wurde ihm eine neue Akkreditierung ausgehändigt.

Harting hatte eigentlich vor, den Vormittag an der Ruderstrecke zu verbringen. Am Nachmittag stellt er sich dann den Fragen der Journalisten in einer Pressekonferenz im Deutschen Haus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: -snake-
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Olympia, Diebstahl, Olympia 2012, Robert Harting
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2012 12:41 Uhr von xDP02
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich: mir das Bild so angucke ..

wird mir klar warum das Wort "OlympioNIKE" heisst :D

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?