07.08.12 23:09 Uhr
 163
 

Amazon gründet eigenes Entwicklerstudio für Facebook-Spiele (Update)

Amazon expandiert nun in den Social-Games-Markt und will Marktführer Zynga Konkurrenz machen. Dazu wurde nun die Spiele-Tochterfirma "Amazon Game Studios" gegründet (ShortNews berichtete).

Das erste Spiel des Versandriesen spielen bereits 10.000 Nutzer und es heißt "Living Classics", bei dem man sich durch klassische Märchen und Geschichten klicken kann und das mit einer klassischen Zeichentrick-Grafik aufwartet. Das Klickspiel ist vergleichbar mit Zyngas "Hidden Chronicles".

"Wir wissen, dass viele Amazon Kunden gerne Spiele spielen - auch kostenlose Social Games. Und dank des Amazon Know-Hows glauben wir, dass wir eine großartige, leicht zugängliche Spiele-Erfahrung für Spieler und Kunden schaffen können", so der Online-Riese.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Facebook, Game, Amazon, Zynga, Social Gaming
Quelle: meedia.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2012 00:03 Uhr von frederichards
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Was ist Facebook? Ein Eigentümer aller Dinge, die ich dort mache/hochlade/angebe/rede/schreibe/und fast denke oder wo ich bin! - mit allen daraus resultierenden Rechten!

Viel Spaß bei FACEBOOK Ltd.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?