07.08.12 22:52 Uhr
 78
 

Kunstsammlungen Chemnitz erhalten Schenkung eines ehemaligen Volkslehrers

Die Kunstsammlungen Chemnitz haben am heutigen Dienstag mitgeteilt, dass sie eine Schenkung des ehemaligen Volkslehrers Alfred Falk (1882-1955) erhalten haben.

Dabei handelt es sich um rund 1.000 Kinderzeichnungen von 1907 bis 1944.

"Nunmehr werden die Zeichnungen inventarisiert und nach Themen geordnet", erklärte Katharina König von den Kunstsammlungen. Wann die Kinderzeichnungen ausgestellt werden, ist noch nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kind, Ausstellung, Lehrer, Chemnitz, Zeichnung, Schenkung
Quelle: www.monopol-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?