07.08.12 14:02 Uhr
 435
 

Syrien: Offiziere aus Türkei und Saudi-Arabien koordinierten Aufständische

In der syrischen Stadt Aleppo wurden türkische und saudi-arabische Geheimdienstoffiziere durch Regierungstruppen festgenommen.

Nach Medienangaben sei den ausländischen Offizieren nachgewiesen worden, die aufständischen Kampfhandlungen koordiniert zu haben.

Nach Angaben der UNO sollen im Syrien-Konflikt bisher etwa 16.000 Menschen ums Leben gekommen sein. Einige Arabische und Westliche Staaten bestehen auf einen Rücktritt des syrischen Machthabers Baschar al-Assad.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Syrien, Saudi-Arabien, Aufständische
Quelle: de.rian.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Rechtsextremist fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Hitlercode auf Kinderkarussell
Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2012 14:32 Uhr von psycoman
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Pest und Cholera: Was soll man da als Syrer bloß machen? Entweder man ist für einen Diktator oder für die Islamisten, die wohl nicht gerade für Demokratie und Menschenrechte stehen.

Das Saudi-Arabien, eine islamistische Diktatur, das unterstützt ist ja kein Wunder.

Die Türken sind momentan ja auch nicht so gut auf die Syrer zu sprechen, seit die wohl ein türkisches Flugzeug abgeschossen ahben.
Kommentar ansehen
07.08.2012 14:36 Uhr von :raven:
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
So ein Quatsch! Da rennt ein Haufen Einheimischer wahnwitzig mit veralteten Waffen herum und besiegt eine organisierte Armee... ist doch klar!
Kommentar ansehen
07.08.2012 14:38 Uhr von Pilot_Pirx
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
umgekehrt hätten: Türkei und Saudi-Arabien Syrien schon längst den Krieg erklärt. Und unsere Medien faseln immer die gleichen Lügen. In was für einer tollen aufgeklärten Gesellschaft wir doch leben...
Kommentar ansehen
07.08.2012 14:56 Uhr von Jesus_From_Hell
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Also einer der fundamentalistischsten Staaten und einer der´s werden will helfen islamistischen Milizen und der Westen findet das alles ganz toll und unterstützt das.

Schon vergessen was "uns" und auch "denen" das beim letzten mal gebracht hat? Stichwort Afghanistan...

Hoffen wir auf Russland.

[ nachträglich editiert von Jesus_From_Hell ]
Kommentar ansehen
07.08.2012 16:12 Uhr von Polarlicht
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Deutschland Wahlen: Wähl nächstes mal wenn die Wahlen bevorstehen, einfach einen Schwarzen oder Iraner als Bundeskanzler.

Ich denke die werden besser sein als die heutigen Politiker die regieren.

In Europa, egal ob SPD oder CDU oder Linke gewählt wird, es wird immer die ein und die selbe Linie geführt.
Das muss endlich stoppen.

Man sagt das in Deutschland keine Diktatur herscht.
Wie gesagt. Egal wer an die Macht kommt in der Politik, es wird immer die selbe schiene gefahren und das schon über 20 Jahre.
Nur weil man alle 4 Jahre Wählen geht, denkt man das sich immer was verändern wird und hier herscht Demokratie..
Es wird sich nichts verändern, weil es eine Diktatur in Deutschland und Europa gibt.
In USA und Israel sowieso.
Auch ein Obama ändert nichts.
Und alles spielt im geheimen ab.
Das sind Wölfe in Scharfspelze und dann nochmals als Katze vekleidet.

Da find ich Russland und China besser. Die spielen immerhin mit offenen Karten.
Kommentar ansehen
07.08.2012 16:22 Uhr von FlatFlow
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Einmischung: Wieso mischen wir uns da ein, es ist ein Bürgerkrieg, die sollen das selber lösen. Da, kommen wir mit der Moralkeule... aber wenn ich Afrika irgendwo jeden Tag tausende von Menschen mit Macheten abgeschlachtet werden, das interessiert hier keinen.
Kommentar ansehen
07.08.2012 16:44 Uhr von nospam007
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Quelle aus Russland: Ich persönlich glaube einer Quelle, die ein .ru am Ende trägt noch weniger als der Bild. Denn wäre das wirklich wahr, wäre das bereits eine Schlagzeile auf vielen seriösen Presseseiten.
Kommentar ansehen
07.08.2012 18:19 Uhr von Polarlicht
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
FlatFlow: In Afrika müssen Menschen sterben, damit mehr platz für Ackerbau entsteht.

Daher wird auch ungern von dort berichtet.

Apropo einmischen.
Germany hilft jetzt Offiziel den Rebellen.
Kommentar ansehen
08.08.2012 02:22 Uhr von klartext4u
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
benjaminx: frage ich mich manchmal auch wie kommt die usa bloß in Afghanistan oder Irak, Iran? vor allem wie kommend deutsche soldaten auch dorthin? hm fragen über fragen

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindersex ade?: Manche Nazis würden gerne auch mal Sex mit einer echten Frau haben
Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?