07.08.12 13:14 Uhr
 167
 

Neue Anwendungen in der Schublade: Mozilla will mit Datenschutz punkten

Etwa die Hälfte der Internetnutzer sind mit dem Browser Firefox von Mozilla unterwegs. Die Stiftung Mozilla kann sich somit gut gegen die Konkurrenz aus den Häusern von Google, Microsoft oder Apple behaupten. Das Alleinstellungsmerkmal, mit dem sich Mozilla profilieren will ist Datenschutz.

"Identität und Datenschutz werden immer wichtiger und darauf reagieren wir", sagte Ben Adida, Techniker bei Mozilla. "Ich kann kaum kontrollieren, was mit meinen Daten geschieht", sagte er. Deshalb hat die Stiftung zwei neue Anwendungen in der Schublade.

"Mozilla Persona" soll es Nutzern möglich machen, dass sie Herr ihrer Daten bleiben - auch nach einem Login zum Beispiel bei Facebook. Mehr Schutz geht aber auch da auf Kosten der Bequemlichkeit. Zudem soll 2013 in Brasilien ein Mozilla-Smartphone mit Firefox-Betriebsystem auf den Markt kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rgh23
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: System, Datenschutz, Neu, Mozilla Firefox, Schublade
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mozilla Firefox: Ab März 2017 kein Support mehr für Windows XP und Vista
Mozilla Firefox: Außerplanmäßiges Update schließt Sicherheitslücke
Mozilla veröffentlicht kurz hintereinander den Firefox 36.0.3 und 36.0.4

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2012 13:24 Uhr von Delios
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn: ich sehe welche Skripte allein bei SN schon versuchen mit mir "anzubandeln", dann viel Erfolg an die Macher von Firefox...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mozilla Firefox: Ab März 2017 kein Support mehr für Windows XP und Vista
Mozilla Firefox: Außerplanmäßiges Update schließt Sicherheitslücke
Mozilla veröffentlicht kurz hintereinander den Firefox 36.0.3 und 36.0.4


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?