07.08.12 12:35 Uhr
 216
 

USA: Glaubensvorsitzender stellte sich Sikh-Attentäter heldenhaft entgegen

Bei dem Amoklauf in der kleinen US-Stadt Oak Creek in einem Sikh-Tempel wurden sieben Menschen getötet (ShortNews berichtete). Nun wurden Details zu der grausamen Tat bekannt.

Demnach hat sich der Vorsitzende der Sikh-Gemeinde schützend vor Frauen und Kinder gestellt und sich dem Todesschützen in den Weg geworfen. "Er war ein Held durch und durch", so dessen Sohn Amardeep Kaleka.

Der 65-jährige Sadwant Singh Kaleka wollte sich gegen den Bewaffneten mit der einzigen Waffe der Sikh wehren, einem stumpfen Zeremonienmesser. Doch der Täter, ein Ex-Soldat, schoss ihn nieder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Attentäter, Held, Vorsitzender
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD
"The Green Hornet"-Star Van Williams im Alter von 82 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?