07.08.12 12:35 Uhr
 218
 

USA: Glaubensvorsitzender stellte sich Sikh-Attentäter heldenhaft entgegen

Bei dem Amoklauf in der kleinen US-Stadt Oak Creek in einem Sikh-Tempel wurden sieben Menschen getötet (ShortNews berichtete). Nun wurden Details zu der grausamen Tat bekannt.

Demnach hat sich der Vorsitzende der Sikh-Gemeinde schützend vor Frauen und Kinder gestellt und sich dem Todesschützen in den Weg geworfen. "Er war ein Held durch und durch", so dessen Sohn Amardeep Kaleka.

Der 65-jährige Sadwant Singh Kaleka wollte sich gegen den Bewaffneten mit der einzigen Waffe der Sikh wehren, einem stumpfen Zeremonienmesser. Doch der Täter, ein Ex-Soldat, schoss ihn nieder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Attentäter, Held, Vorsitzender
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?