07.08.12 12:21 Uhr
 488
 

Elektroauto: Peugeot iOn und Citroën C-Zero möglicherweise vor Einstellung

Derzeit steckt Europa mitten in der Krise, was bereits Auswirkungen auf die Automobilbranche hat. Nun scheint sich das Dilemma auszuweiten, denn nun stehen gar zwei französische Elektroautos vor der Einstellung.

Wegen der Eurokrise soll Mitsubishi seine Kooperation mit PSA (Peugeot und Citroën) überdenken und angeblich bereits sogar beendet haben. Das Problem: Auf dem Mitsubishi-Stromer i-MiEV basieren der Peugeot iOn und der Citroën C-Zero.

Beide, respektive alle drei Modelle, werden unter der "Hoheit" von Mitsubishi produziert, Auslieferungen sollen bereits keine mehr erfolgen. iOn und C-Zero könnten damit bereits wieder vor dem Aus stehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Elektroauto, Einstellung, Citroën, Peugeot iOn
Quelle: www.green-motors.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2012 12:21 Uhr von DP79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mmh, das wäre eine Schlappe für die Konzerne und ihr grünes Image, der Verbraucher könnte wohl durchaus auf die Stromer verzichten - kosten schließlich fast 30.000 Euro.
Kommentar ansehen
07.08.2012 13:21 Uhr von OldWurzelsepp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist also mal wieder die Eurokrise schuld? Elektroautos bleiben überall auf der Welt hinter den Erwartungen zurück, während viele konventionelle Automarken wie VW und KIA/Hyunday Verkaufsrekorde feiern.
Es sind einfach 30000€ Autos mit 100km Reichweite und stundenlanger Ladezeit.
Statt sich in der Entwicklung zu bemühen und die im letzten Jahrzehnt (seit Einführung des ersten Prius) versäumten Entwicklungen nachzuholen, wollen sie lieber den Kunden einreden, dass sie ja gar nicht soviel Reichweite brauchen.
Autos waren aber immer ein Symbol von Freiheit. Der Freiheit von einem Stadtbezirk in den anderen, aber genauso ins Urlaubsland fahren zu können.
Aber die meisten Autofirmen dachten sich: Hm, wir schaffen zwar keine ordentlich Lösung, aber bringen wirs mal am Markt, damit wir wenigstens was haben.
Jetzt bekommen sie die Rechnung dafür.
MfG
OldWurzelsepp

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?