07.08.12 12:06 Uhr
 449
 

"Freibad ´76": Duftdesigner kreiern Kerzen, die nach Retro-Urlauben riechen

Die zwei Berliner Architekten Gunnar Roensch und Stephen Molly haben einen Shop namens "The Fundamental Group" gegründet, in dem sie ausgefallene Düfte verkaufen.

Bei ihnen kann man Kerzen erstehen, die wie nostalgische Urlaube riechen. Die Duftkerzen tragen Namen wie "Freibad ´76" oder "Unterholz ´82".

Weit weg finden sie diese Produkte nicht von der Architektur. Irgendwann kamen sie "auf die Idee, diesen besonderen Geruch aus der Kindheit zu suchen. Das ist dann doch wieder irgendwie architektonisch, weil so ein Geruch ganz eigene Räume öffnet".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Architekt, Retro, Duft, Freibad
Quelle: jetzt.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Käufer für das "Achte Weltwunder" für 250.000.000 US-Dollar gesucht
Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde
Donald Trumps Präsidentenfete: 100.000 Dollar um dabei zu sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2012 12:29 Uhr von architeutes
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"Gabi Nr.14" "Uschi Nr.15" ........
Kommentar ansehen
07.08.2012 12:29 Uhr von Aggronaut
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
erinnerungen sind: immer die summe des ganzen und nicht nur des geruchs.
Kommentar ansehen
07.08.2012 13:07 Uhr von Lucotus
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"Freibad 76": Damit assoziiere ich spontan den Geruch von Chlor, Urin, Sonnenmilch und Frittierfett. Ob ich den in meiner Wohnung haben will? Ich weiß ja nicht so recht...

Der letzte Satz der News könnte aus einer Werbebroschüre für irgendwelchen esoterischen Kram stammen. :D
Bisschen Kopfkino: Man stelle sich eine stereotype Esoterik-Frau vor (Mitte 50, mager, wellige graue Haare, wallende Gewänder) die diesen Satz vor größerem Publikum spricht. Eine Sekunde Stille, dann ein unfassbar lauter Furz...
Kommentar ansehen
07.08.2012 13:17 Uhr von Aggronaut
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Lach mich fett: "Damit assoziiere ich spontan den Geruch von Chlor, Urin, Sonnenmilch und Frittierfett."

das kommt in etwa hin XD
Kommentar ansehen
07.08.2012 13:43 Uhr von tom_bola
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Toll, ich will ´Apfel in Lederbrottasche´, ´Bohnerwachs im Treppenhaus´ und ´Mein erster Venushügel´. Den letzten Duft aber bitte mit Wald, damit er authentisch ist. Vor 30 Jahren war das noch so.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Tierquälerei- Hundebesitzer schneidet Rottweiler Ohren, Nase und Glieder ab
Sind Fake News auf Facebook & Co. mengenmäßig beachtlich?
Trump kippt Obamacare


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?