07.08.12 06:42 Uhr
 264
 

Vulkanausbruch: Neuseeland beunruhigt über Aktivität

Augenzeugen berichten, dass der Vulkan Mount Tongariro erstmals seit über hundert Jahren ausgebrochen sei. Noch liegen keine Berichte über etwaige Verletzte und Schäden vor.

Die Polizei sperrte die Umgebung des Bergmassivs und riet den Autofahrern, die Region um den Vulkan zu meiden. Nach einer ersten Eruption habe es zunächst keine weitere Aktivität gegeben. Es bliebe abzuwarten, ob sich der Vulkan wieder beruhige.

Bereits vor wenigen Wochen berichteten lokale Medien über eine ungewöhnliche Häufung von seismischen Aktivitäten, auf Grund derer die Geologen ihr Warnsystem auf die zweite Stufe, "kleinere Eruptionsaktivitäten", hinaufsetzten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: keakzzz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Warnung, Neuseeland, Vulkanausbruch, Aktivität, Geologie
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helmut Kohl bekommt von Ghostwriter eine Million Euro Schadensersatz
Wien: Rezeptionist missbrauchte schlafenden Hotelgast sexuell
München: Frau schubst Mann vor U-Bahn, Zug kann gerade noch bremsen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder
Teurer Unfall: Hertener crasht Ferrari von Freund
Semantische Suchmaschine: Yewno versteht, was der User wissen will


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?