07.08.12 06:40 Uhr
 1.740
 

Anlässlich der fünften Staffel: "Breaking Bad" spielt in Hannover

Auf der San Diego Comic-Con ließ der Produzent der Serie "Breaking Bad" durchsickern, dass man sich für Hannover als Spielort für die letzten Episoden der fünften Staffel entschieden habe. Es werde in der nächsten Staffel mehr Deutsch als Spanisch gesprochen.

Während die letzte Staffel mehrheitlich in Mexiko spielte, könnte es also tatsächlich zu einer Vielzahl an Szenen in der niedersächsischen Hauptstadt kommen. Die Dreharbeiten zu den Folgen sollen im November beginnen.

"Breaking Bad", das bereits mehrere Emmys, den begehrten US-Fernsehpreis, einheimsen konnte, ist hierzulande auf arte zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: keakzzz
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hannover, Staffel, Breaking Bad, Drehort, Comic Con
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Breaking Bad"-Star Bryan Cranston verlässt bei Donald-Trump-Sieg die USA
"Breaking Bad"-Macher kehrt mit neuer Serie "Raven" zurück
"Breaking Bad"-Star würde als Politiker Marihuana und Prostitution legalisieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2012 06:40 Uhr von keakzzz
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann ohnehin nur jedem raten, dieser Serie eine Chance zu geben, da es sich meiner Meinung nach absolut lohnt.
Kommentar ansehen
07.08.2012 07:41 Uhr von Conner7
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
...mehr schein als sein http://www.bildblog.de/...
Kommentar ansehen
07.08.2012 07:48 Uhr von keakzzz
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Conner7: oh, bitter. aber danke für den Link.
Kommentar ansehen
07.08.2012 08:09 Uhr von iak84
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@conner7: bild mal wieder lol......

[ nachträglich editiert von iak84 ]
Kommentar ansehen
07.08.2012 08:19 Uhr von KS_aus_OKS
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das zeigt mal wieder, wie zuverlässig die Quelle ist. Bei dieser Quelle sollten die Webreporter sicherheitshalber mal auf Bildblog.de nachschauen, erspart manche peinliche Meldung.
Kommentar ansehen
07.08.2012 10:33 Uhr von Golan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schummler: In deutschen Toiletten gibt es normalerweise keine amerikanischen Lichtschalter, daran konnte man schon sehen wo es gedreht wurde. Aber der Laborheini sprach für einen Ami erstaunlich gutes deutsch.
In Nikita und ähnlichen Low-Budget Produktionen müssen die oft so tricksen weil sie nicht das Geld haben um mal schnell mit dem ganzen Team nach Russland oder England zu fliegen.

Apropos Breaking Bad, kann es sein dass ich Deinen Avatar kenne keakzzz? lol, Du kochst Meth.
Kommentar ansehen
07.08.2012 11:00 Uhr von Python44
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die 5 Staffel läuft schon seit 4 Wochen: und wie Golan schon sagte, viele kleine Details veraten, das es nur wie Deutschland aussehen soll. Abgesehen davon, haben die meisten "Deutschen" in der Serie einen so grauenhaften Ami-Akzent, dass es einem fast die Fußnägel hochrollt. (Nicht das Till Schweigers Englisch einen deut besser wäre ;o))) )

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Breaking Bad"-Star Bryan Cranston verlässt bei Donald-Trump-Sieg die USA
"Breaking Bad"-Macher kehrt mit neuer Serie "Raven" zurück
"Breaking Bad"-Star würde als Politiker Marihuana und Prostitution legalisieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?