06.08.12 21:42 Uhr
 684
 

Streetart-Festival in Wilhelmshaven: 3D-Bild soll ins Guiness Buch-der-Rekorde

Beim 2. internationalen Streetart-Festival in Wilhelmshaven sind 40 Künstler zu Gast, die Comics, maritime Bilder malen oder große Werke von Rubens und Rembrandt auf die Straße kopieren.

3D-Malerin Lydia Hitzfeld (45) versucht mit ihrem Bild ins Guinness-Buch-der-Rekorde zu kommen:"Dafür müssen mindestens 1.200 Quadratmeter Fläche bemalt sein. Wir liegen jetzt schon darüber", so Hitzfeld.

Die Bilder werden solange bleiben, bis Passanten sie langsam abtragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bild, Buch, 3D, Festival, Wilhelmshaven, Streetart
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?