06.08.12 19:43 Uhr
 735
 

US Army hat ein Problem: Immer mehr Anwärter sind zu Fett für eine Ausbildung

Die typischen Probleme der amerikanischen Fast-Food-Gesellschaft haben nun auch die US Army eingeholt. Hier müssen immer mehr Anwärter abgelehnt werden, weil sie schlicht zu Fett für eine Ausbildung sind.

Da das Problem der zu fetten und kalorienreichen Ernährung hauptsächlich die unteren Schichten betrifft, hat es die Army zunehmend schwieriger, Nachwuchs zu rekrutieren.

Das Problem ist so immens, dass es mittlerweile laut einer Studie eine Frage der nationalen Sicherheit sei. Konkret muss jeder vierte Freiwillige wegen zu viel Übergewicht wieder nach Hause geschickt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Problem, Ausbildung, Fett, Army, US Army
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2012 20:46 Uhr von Sonny61