06.08.12 18:50 Uhr
 9.425
 

Silvia Seidel bekannt als "Anna" ist tot

Die 42 jährige Schauspielerin ist tot. Sie wurde in der Küche ihrer Wohnung aufgefunden.

Bei der Leiche wurde ein Abschiedsbrief gefunden, deshalb gehen die Ermittler davon aus, dass es sich um Selbstmord handelt. Eine Wirtin aus der Stammkneipe vermisste die Schauspielerin. Die Polizei fand sie schließlich in ihrer Wohnung.

Bekannt wurde Silvia Seidel als "Anna" in der gleichnamigen TV-Serie im ZDF.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: joecool_RX
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: München, Selbstmord, Todesfall, Silvia Seidel
Quelle: www.br.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

30 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2012 19:41 Uhr von Nebelfrost
 
+15 | -81
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.08.2012 19:45 Uhr von Krawallbruder
 
+67 | -1
 
ANZEIGEN
@Nebelfrost: Wenn Du nicht gerade im annähernd gleichem Alter bist oder auf Klein-Mädchen Serien aus den 80ern stehst, kannst Du sie auch nicht kennen.

Ich finds halt nur traurig das der einzige Mensch der sie vermisst hat, ihre Wirtin aus ihrer Stammkneipe war. Muss echt eine sehr einsame Frau gewesen sein...
Kommentar ansehen
06.08.2012 19:45 Uhr von matoro
 
+30 | -5
 
ANZEIGEN
das steht auf deinem grabstein: muss man den kennen?
Kommentar ansehen
06.08.2012 19:55 Uhr von Nebelfrost
 
+11 | -44
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.08.2012 20:08 Uhr von EvilMoe523
 
+5 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.08.2012 20:34 Uhr von ydnilber70
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Bleissy: halt einfach die klappe! die welt ist nicht nur schwarz-weiss und auch so ein kleiner dummer troll wird das irgendwann mal begreifen.
Kommentar ansehen
06.08.2012 20:41 Uhr von shovel81
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Bleissy: dumm- dümmer - Bleissy
Kommentar ansehen
06.08.2012 20:54 Uhr von Aggronaut
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
WTF -.-: Ich hab die Serie geliebt ...oh man...

Ruhe in Frieden Anna
Kommentar ansehen
06.08.2012 20:54 Uhr von Nebelfrost
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.08.2012 21:31 Uhr von LoneZealot
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@mcmoerphy: Tja, dann wären wir schon zwei ;)
Kommentar ansehen
06.08.2012 21:50 Uhr von internetdestroyer
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Sch egal ob arbeitslos oder nicht, aber ich denke mal das ist die HÄRTESTE und konsequenteste Entscheidung die ein Mensch treffen kann. Einfach nur schade...
Kommentar ansehen
06.08.2012 21:51 Uhr von mort76
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Schlottentieftaucher, denk mal beispielsweise an "Luke Skywalker" Mark Hamill, "Pipi" Inger Nilsson, Jennifer Grey aus "Dirty Dancing", den momentan abstürzenden Edward Furlong aus Terminator2, "Crocodile Dundee" Paul Hogan... oder diverse Serienschauspieler, die zwar toll gespielt haben, aber kein weiteres Engagement nach ihrem ersten Erfolg mehr bekamen...manchmal liegt es nicht am Talent, daß die Karriere nicht funktioniert.

Jedenfalls- in "Anna" hat sie großartig gespielt, sie hat sehr gut getanzt...Schade.
R.I.P.
Kommentar ansehen
06.08.2012 22:26 Uhr von moloche
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
kenne sie noch: die Serie war damals sehr beliebt und wurde vor allem von Mädchen gerne gesehen.
Das Thema in der Bravo und allen Gazetten.
Soll jetzt keine Kritik an der Person sein, aber mit der Serie konnte ich damals nichts anfangen. War eine Mädchenserie, wie Black Beauty.
Kommentar ansehen
06.08.2012 22:33 Uhr von nanny_ogg
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
@schlottentieftaucher: du bist das letzte! Hast Du dir mal überlegt, warum Menschen in den Selbstmord getriben werden???? Das hat nichts mit deinen "Argumenten" zu tun, die sind auf BILD-Niveau! Nfc!
Kommentar ansehen
06.08.2012 22:42 Uhr von Borgir
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
heftig: das war so der erste Star zu dem ich als kleiner Bub aufgeschaut hab...Silvia Seidel.....verdammte scheiße.....
Kommentar ansehen
06.08.2012 22:43 Uhr von Isarae
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich: hab die Serie damals durchaus gerne gesehen, und sie hat hervorragend getanzt! Und wie man immer und immer wieder lesen konnte, war Tanz nunmal ihr Leben. Allerdings weiss ich aus dem privaten Umfeld, das es alles andere als einfach ist, Engagements zu erhalten, von denen man auch wirklich leben kann. Ebenso erging es wohl ihr auch, sie wandelte zwischen Tanz und Schauspiel, hatte vermutlich auch nichts anderes gelernt... Glaube kaum, das hier einer wirklich beurteilen kann was sie versucht hat und was nicht um zu (über)leben. Abgesehn davon, ihre Mutter litt an Depressionen und sie vermutlich auch, und wenn sich so ein Mensch zurückzieht und einigelt, heisst das nicht zwingend, das er unbeliebt ist! Vielmehr warten die meisten Freunde und Bekannte im Umfeld vermutlich eher ab, bis derjenige wieder aus seinem Schneckenhaus kommt.
Kommentar ansehen
06.08.2012 23:50 Uhr von ParaMAX
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Schade ich mochte die Serie sehr!
Kommentar ansehen
07.08.2012 01:28 Uhr von mort76
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Schlottentieftaucher, Tanz und Schauspiel zu erlernen ist deutlich schwerer als eine normale Ausbildung- allein schon, um einen Ausbildungsplatz zu bekommen, muß man wirklich talentiert sein.
Beides zu lernen dauert lange.

Du brauchst also nicht so darüber zu schreiben, als wäre das alles so ein Larifari, den jeder kann.
Das kannst du ja wohl nicht ernst meinen...wir reden hier ja schließlich nicht über "ein bißchen Dicofox tanzen", sondern über ernsthaftes, klassisches Ballett, und auch nicht über "GZSZ"-Schauspieler.

Das ist eben das selbe Problem wie mit jeder Kunst oder der Musik: der Erfolg hält selten lange, aber man muß Miete zahlen. Hat man dann ein Handicap wie eine Depression oder eine andere ernste Krankheit, ist schnell Schluß mit lustig.
Das könnte man jedem Künstler sagen- aber wer will auf Filme und Unterhaltung verzichten?
Die Konsequenz wäre, daß einfach kein Mensch mehr versucht, von sowas zu leben.
Ich denke aber nicht, ob dir das gefallen würde, Schlottentieftaucher.
Kommentar ansehen
07.08.2012 01:48 Uhr von meisterthomas
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Am Leben zerbrochen: Susanne Lothar, auch eine Schauspielerin:
Der Stern Magazin No 32 2012.
Kommentar ansehen
07.08.2012 03:45 Uhr von P0W
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
i guess we gonna do anything for love now wieder mal eine seele die anschela und die cdu auf dem gewissen hat. mit cannabis hätte man diese frau vollkommen heilen können aber es sollte nicht sein.
geben sie sich nicht die blöße verehrteste. die deutschen haben die schauze sowas von voll von ihnen das es auch nicht mehr viel bringt wenns sie sich in den printmedien als sehr begehrt darstellen lassen. wie können sie nachts unbesorgt schlafen mit dem wissen soviele menschenleben auf dem gewissen zu haben.
von menschlichkeit keine spur in diesem land.
mein mitgefühl für die angehörigen. man hätte ihr helfen können aber es sollte nicht sein.
an die lieben renter und csu anhänger...weiter so meine lieben...ein drittel des volkes regiert das ganze land und alle stecken den kopf in den sand.
es gibt keinen mieseren film als die realität!

bravo deutschland!
Kommentar ansehen
07.08.2012 04:22 Uhr von Achtungsgebietender
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ Nebelfrost - dann lass solche sinnfreien und: dummen Kommentare unter solchen News wenn du mit der Schande der zu späten Geburt leben musst und Silvia Seidel nicht kennst, Du Kind! Wie alt bist Du? 30?

R.I.P. Silvia! Mir tut das alles sehr Leid - auch wenn ich die Serie damals nicht geschaut habe. Aber in der BRAVO kam man halt nicht an ihrem hübschen Gesicht vorbei... :(
Kommentar ansehen
07.08.2012 05:11 Uhr von Achtungsgebietender
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Schlottentieftaucher - und dein Fake-Gesöhre ist: hier leider gerade EXTREM Fehl am Platz - wie fast immer!
Du kennst die "Mimin" nicht - Du kennst NULL Hintergründe, die zu dieser Situation geführt haben. Aber musst ja schön wieder pietätlose Scheiße labern mit deiner Fake-Socke...
Kommentar ansehen
07.08.2012 09:19 Uhr von Suffkopp
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
es ist einfach derart: abartig und asozial wie hier manche ihren geistigen Dünnschiß zu dem Tod eines Menschen abgegen müssen. Man kann sich als normaler Mensch einfach nur schämen wie hier manche in der Anonymität des Internets meinen jedes Thema in den Dreck ziehen zu müssen.

Wer Anna nicht kennt sollte einfach die Klappe halten und hier keine unwürdigen Diskussionen über Arbeit und Nicht-Arbeit, Drogen, Politik-Schelte usw. betreiben. Ihr Assis habt keinen Respekt vor einer Toten - ihr habt nicht mal Respekt vor dem Leben. Man kann Euch nur vor die Füsse spucken.
Kommentar ansehen
07.08.2012 10:10 Uhr von stitch
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Einfach unwürdig sich so zu äußern wie Schlottentieftaucher, Jauchegrube, Bleissy und vor allem Nebelfrost. Aber wenn man sich die Namen ansieht, dann weiß man schon Bescheid...

Und wer hier mit "...soll sich halt ne richtige Arbeit suchen..." um sich wirft, der sollte vielleicht seine CD´s verschenken, die geklauten mp3´s löschen, den Fernseher wegwerfen und aufhören irgendeine Form von Kunst zu konsumieren.

[ nachträglich editiert von stitch ]
Kommentar ansehen
07.08.2012 10:47 Uhr von Bloedi
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Warum ist sie denn tot? .. :o( Ich kenne sie auch aus der Serie damals.. :0( ..

Ich war zwar kein Fan der Ballet-Hopse-Serie, aber die Anna kenne ich in jedem Fall..

Sowas macht mich auch traurig.. Und wenn es wieder mal wegen Zahlenbeträgen in einer Datenbank passiert ist, dann ist das noch schlimmer.


Ich sag und schreibe es immer wieder. Schafft endlich dieses verfickte völlig überflüssige beschissene Geld ab!

Das braucht keiner und es macht viel mehr Probleme, als das es in irgendeiner Form nützlich wäre oder Ressourcen- Kontrolle nicht auch anders gelöst werden könnte.

Refresh |<-- <-   1-25/30   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?