06.08.12 17:02 Uhr
 87
 

Toyota RAV4 EV: Elektro-SUV kommt zum Spätsommer (Update)

Unbekannt ist die Elektro-Version des bekannten RAV4 von Toyota dem Leser sicher nicht mehr, zum Sommer sollte der Elektro-SUV auf den Markt kommen (ShortNews berichtete). Nun ist es wohl bald so weit.

Tatsächlich war der Spätsommer 2012 zur Markteinführung des Toyota RAV4 EV anvisiert, allerdings ist der SUV mit Elektro-Power allein in Kalifornien/USA für knapp 50.000 US-Dollar zu ordern.

Auch nur 2.600 Elektromodelle sind bis zum Jahr 2014 gedacht. Im Vergleich zum konventionellen RAV4 mit V6 kostet die Elektro-Version übrigens rund 10.000 Dollar mehr, die der Kalifornier dank staatlicher Förderung aber wieder komplett ausgleichen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Update, Toyota, Elektro, SUV
Quelle: www.green-motors.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umweltbundesamt: Stickoxid-Belastung durch Dieselautos viel höher als angenommen
Prognosen warnen: Herber Wertverlust bei Diesel-Pkw
China kopiert die G-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2012 17:02 Uhr von DP79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tatsächlich bekommt der Kalifornier 2.500 Dollar Kauf-Zuschuss sowie noch mal weitere 7.500 Dollar Steuererleichterung. Damit sind die Mehrkosten wieder drin.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

United Airlines: Passagiere, die Platz freigeben, bekommen bis zu 10.000 Dollar
Israelischer Angriff? Heftige Explosion an Flughafen von Damaskus
Gregg Popovich, Star-Trainer in der NBA. gibt 5.000 Dollar Trinkgeld


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?