06.08.12 14:08 Uhr
 1.485
 

Auf öffentlicher Straße: Vier Tuning-Boliden mit 4.100 PS im direkten Duell

Mit jeweils 1.000 PS (und mehr) treten vier der weltweit wohl extremsten Tuning-Boliden in Russland zum direkten Vergleich an.

Es treffen sich ein Nissan GT-R von AMS Performance, ein Nissan GT-R von BoostLogic, ein Porsche GT2 von 9ff und ein Lamborghini von Underground Racing.

Auf einer öffentlichen Autobahn in Russland treten die Boliden gegeneinander an und donnern mit mehr als 200 km/h über die Strecke.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Straße, PS, Tuning, Duell
Quelle: www.evocars-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Problem mit Rettungsweg in Sankt Augustin
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2012 14:47 Uhr von Küchenbulle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so üblich in Russland
Gibts ein Video dazu ?
Kommentar ansehen
06.08.2012 15:48 Uhr von BigWoRm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
an und zu könnte es hilfreich sein die quelle anzuklicken ;)

ein video mit über 8min länge ist dort zu finden
Kommentar ansehen
06.08.2012 16:10 Uhr von mAdmin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@küchenbulle: jo in der quelle ist eins. schaus auch gleich :D
Kommentar ansehen
06.08.2012 16:30 Uhr von mAdmin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@küchenbulle: jo in der quelle ist eins. schaus auch gleich :D
Kommentar ansehen
06.08.2012 21:22 Uhr von Suzaru
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wie kann man nur einen Porsche "tunen"?
Das tut mir innerlich weh. Ohne Worte....

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?