06.08.12 13:30 Uhr
 498
 

Ostsee: Sechsjähriger nimmt gefundenen "Stein" mit nach Hause - es war Sprengstoff

An einem Ostseestrand im schleswig-holsteinischen Kalifornien hat ein Kind Sprengstoff gefunden. Der Sechsjährige stieß auf einen vermeintlichen Stein, den er sorglos vom Boden aufhob und mit in die Ferienwohnung der Familie nahm.

Als sich bald darauf seine Hände und seine Kleidungsstücke orange verfärbten, standen zunächst sowohl seine Eltern als auch Rettungsschwimmer und Polizei vor einem Rätsel. Erst das Ordnungsamt konnte die Substanz nach drei Tagen annähernd identifizieren und informierte den Kampfmittelräumdienst.

So konnte bestätigt werden, dass es sich bei der Substanz um ein Gemisch aus TNT und Hexanitrodiphenylamin handelte, das "Schießwolle" genannt wird. Diese kann bei Hautkontakt bereits hochgiftig sein und erbgutschädigend und krebserregend wirken. Das Kind scheint allerdings glimpflich davongekommen zu sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Fund, Stein, Ostsee, Sprengstoff
Quelle: www.kn-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2012 14:17 Uhr von Spaceball82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fehler in der News: Kleiner aber doch erheblicher Fehler:
Kalifornien liegt genau wie das benachbarte Brasilien an der Ostsee. Daher ist es auch der Ostseestrand und nicht wie in der News steht Nordseestrand.

Space
Kommentar ansehen
06.08.2012 14:58 Uhr von Raskolnikow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@spaceball: Sieh an, im Titel stehts sogar richtig... werde versuchen das ändern zu lassen.
Danke für den Hinweis ;)
Kommentar ansehen
08.08.2012 22:47 Uhr von Zephram
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hehe, Glück gehabt ^^

Werden auch gelegentlich mal ein paar Brocken erstarrtes Senfgas angeschwemmt, dann wären die Flossen immer noch am Eitern ^^

jm2p Zeph

PS: Es heisst glaub ich SchiessBAUMwolle , oder ? ^^

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?