06.08.12 13:00 Uhr
 372
 

Köln: Nachbar riecht Marihuana - Plantagenbesitzer verhaftet

Der verdächtige Geruch ihrer Marihuana Plantage hat dafür gesorgt, dass zwei Männer festgenommen wurden.

Ein Wohnungsnachbar hatte den verdächtigen Geruch bemerkt und die Polizei benachrichtigt.

Als die Beamten bei den zwei Verdächtigen auftauchte, türmten diese durch ein Fenster und zogen sich Verletzungen zu. Wenig später wurden sie verhaftet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Nachbar, Marihuana, Geruch
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3.500 fremdenfeindliche Angriffe auf Flüchtlinge im Jahr 2016
Ermittlungen gegen AfD-Politiker Björn Höcke wegen Volksverhetzung eingestellt
Fahrlässige Tötung: Pflegeheimbewohner stirbt nach Verbrühungen in Badewanne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2012 13:06 Uhr von Deejah
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Der schlimmste Lump im ganzen Land ist und bleibt der Denunziant.

btw: Liebe Gärtner - Man sollte niemals an der Ausrüstung sparen.
Kommentar ansehen
06.08.2012 13:07 Uhr von DickTracy
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
LOL: Woher wusste der mann wie marihuana riecht ?
Kommentar ansehen
06.08.2012 13:12 Uhr von Skyfish
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
und wieder: ist das Land ein Stück sicherer geworden.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Medizinisches Cannabis ab diesen März freigegeben
3.500 fremdenfeindliche Angriffe auf Flüchtlinge im Jahr 2016
Ermittlungen gegen AfD-Politiker Björn Höcke wegen Volksverhetzung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?